Addio, mi amore

Man kann über den AC Mailand sagen, was man will, kann ihn hassen für Berlusconi, Inzaghi, dafür, ein überaltertes Rentnerheim zu sein. Aber man kann nicht leugnen, dass ihn diesem überalterten Rentnerheim Werte wie Loyalität, Unterstützung und Identifikation stärker gelobt werden als im sonstigen europäischen Fußballadel. Jetzt verabschiedet »La Familia« einen ihrer Söhne, Andrea Pirlo, das Mittelfeldgenie. Auch wir zücken das Taschentuch, winken und reiben eine Träne aus dem Auge.

15 Bücher

15 Bücher

Zweite Chance