Teil­nah­me­be­rech­tigt sind alle Per­sonen ab 18 Jahren mit Wohn­sitz in Deutsch­land. Mit­ar­beiter der am Gewinn­spiel betei­ligten Firmen bzw. Spon­soren und deren Ange­hö­rigen sind von der Teil­nahme aus­ge­schlossen.

Jeder Teil­nehmer darf nur unter einer E‑Mail-Adresse teil­nehmen. Im Gewinn­fall erklären Sie sich mit der Ver­öf­fent­li­chung Ihres Namens und Wohn­orts ein­ver­standen. Teil­nehmen kann nur, wer die E‑Mail eigen­ständig aus­füllt und absendet. Aus­drück­lich aus­ge­schlossen sind Ein­sen­dungen, die Dienst­leister (z.B. Gewin­n­­spiel-Ser­­vices) für ihre Kunden oder Mit­glieder vor­nehmen.

Die Gewinner werden unter allen ent­spre­chenden Ein­sen­dungen per Los ermit­telt und anschlie­ßend unter der in der E‑Mail ange­ge­benen E‑Mail-Adresse benach­rich­tigt. Die Gewinne werden anschlie­ßend an die vom Gewinner in der E‑Mail ange­ge­bene Post­an­schrift ver­sandt, soweit nicht in der Gewinn-Benach­­­rich­­ti­­gung etwas anderes ange­geben ist.

Soweit der Gewinner einen Gewinn näher bestimmen muss (z.B. Kon­fek­ti­ons­größe, Farbe), ist der Ver­an­stalter ledig­lich ver­pflichtet, bis zu zwei Kon­takt­ver­suche unter den bei der Teil­nahme ange­ge­benen Kon­takt­daten zu unter­nehmen. Teilt ein Gewinner nicht inner­halb einer Frist von 10 Tagen nach Absenden der Gewinn-Benach­­­rich­­ti­­gung bzw. einer ent­spre­chenden Rück­frage eine ent­spre­chende Ant­wort mit oder wird ein ver­sandter Gewinn vom Ver­­­sand-Dienst­­leister zurück­ge­sandt, z.B. wegen falscher/​unvollständiger Anschrift oder Nicht­ab­ho­lung, ist der Ver­an­stalter berech­tigt, einen anderen Gewinner zu ziehen. Der Gewinn­an­spruch ver­fällt inso­weit. Soweit ein Gewinner den Ver­sand des Gewinns an eine andere als die bei Teil­nahme genannte Anschrift wünscht, ist der Ver­an­stalter bemüht dies zu berück­sich­tigen. Ein ent­spre­chender Wunsch sei­tens des Gewin­ners muss dafür spä­tes­tens inner­halb einer Woche ab Gewinn­be­nach­rich­ti­gung per E‑Mail an gewinnspiel@​11freunde.​de gesendet werden. Soweit ein Ver­sand an die neue Ver­sand­an­schrift zu Mehr­kosten führt, sind diese vom Gewinner zu tragen. Der Ver­an­stalter kann hierfür auf eine vor­he­rige Erstat­tung dieser Mehr­kosten bestehen.

11FREUNDE Verlag GmbH & Co. KG ist tech­ni­scher Ver­an­stalter für die Durch­füh­rung des Gewinn­spiels. Aus­lo­bender der Gewinne gem. § 657 BGB ist aus­schließ­lich der jewei­lige Sponsor bzw. Gewinn­spiel­partner, in dessen Namen 11FREUNDE Verlag GmbH & Co. KG die Aus­lo­bung vor­nimmt und ggf. die Gewinn­zu­sage abgibt.

Der Gewinner ver­pflichtet sich, etwaige Bedin­gungen des Gewinn­spiel­part­ners zu akzep­tieren, ins­be­son­dere sämt­liche von diesem gefor­derte Erklä­rungen abzu­geben. Ein Gewinner, der die Bedin­gungen des Gewinn­spiel­part­ners nicht akzep­tiert, kann nach­träg­lich vom Gewinn aus­ge­schlossen werden. Für Leis­tungen des Gewinn­spiel­part­ners in Erfül­lung der Gewinn­zu­sage über­nimmt 11FREUNDE Verlag GmbH & Co. KG keine Haf­tung.

Soweit eine Reise oder Event-Teil­­nahme zu gewinnen ist, erfolgt die Abwick­lung aus­schließ­lich im direkten Kon­takt zwi­schen dem Gewinner und dem jewei­ligen Sponsor bzw. einem von diesem beauf­tragten Ver­an­stalter. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reise- bzw. Event­termin besteht nicht, soweit nicht in der Gewinn­be­schrei­bung ein genauer Termin genannt ist. Die Ter­mine sind ein­ver­nehm­lich abzu­stimmen und unter­liegen jeweils der aktu­ellen Ver­füg­bar­keit. Wird ein ein­ver­nehm­li­cher Termin nicht gefunden oder die gewon­nene Reise bzw. das Event nicht ange­treten, ver­fällt der Gewinn. Für die Reise bzw. das Event gelten gege­be­nen­falls zusätz­liche Bedin­gungen des jewei­ligen Ver­an­stal­ters und/​oder Spon­sors.

Der Ver­an­stalter behält sich vor, Teil­nehmer vom Gewinn­spiel aus­zu­schließen bei Ver­stoß gegen die Teil­nah­me­be­din­gungen oder bei Ver­su­chen, den Ablauf des Gewinn­spiels unzu­lässig zu beein­flussen. Das Gewinn­spiel kann aus wich­tigem Grund beendet oder unter­bro­chen werden, ins­be­son­dere wenn der plan­mä­ßige Ablauf gestört oder behin­dert wird, wie etwa bei Hacker-Angriffen auf die Web­site.

Die Gewinne werden 11FREUNDE Verlag GmbH & Co. KG von den Spon­soren zur Ver­fü­gung gestellt. 11FREUNDE Verlag GmbH & Co. KG ver­mit­telt ledig­lich den Kon­takt des Gewin­ners zum Spon­soren; wei­tere Leis­tungen sind mit der Gewinn­zu­sage nicht ver­bunden. Eine Bar­aus­zah­lung der Gewinne, ein etwaiger Gewin­n­ersatz oder eine Über­tra­gung an Dritte ist aus­ge­schlossen, der Rechtsweg ebenso. Es gilt deut­sches Recht.

Das Gewinn­spiel wird ver­an­staltet von der 11FREUNDE Verlag GmbH & Co. KG in Koope­ra­tion mit der Web­seite 11freunde​.de.

HAF­TUNGS­AUS­SCHLUSS

Die Haf­tung des Ver­an­stal­ters sowie seiner Ver­treter und Erfül­lungs­ge­hilfen ist begrenzt auf die Fälle, in denen wesent­liche Ver­trags­pflichten ver­letzt wurden, auf deren Erfül­lung der Teil­nehmer in beson­derem Maße ver­trauen durfte. Der Umfang der Haf­tung ist dabei auf den ver­trags­ty­pi­schen vor­her­seh­baren Schaden beschränkt. Der Haf­tungs­aus­schluss gilt nicht bei vor­sätz­li­chem, grob fahr­läs­sigem oder arg­lis­tigem Ver­halten, ebenso nicht bei Ver­let­zung von Per­sonen, Garan­tien oder bei Ansprü­chen nach dem Pro­dukt­haf­tungs­ge­setz.