Tiere

Zum Welthundetag: Elf Dinge über Fußballer und Hunde

Zum Welthundetag: Elf Dinge über Fußballer und Hunde

Doggystyle

Holt den Pansen raus, denn: Heute ist Welthundetag. Und natürlich hat das tierfreundliche Fußballmagazin 11FREUNDE ein ganz besonderen Schmecki für euch.

Kuhligan stürmt Spielfeld

Kuhligan stürmt Spielfeld

Kategorie Muh

Ein ganz normales Fußballspiel in Australien. Bis eine Kuh das Spielfeld betritt und den Mannschaften erstmal ordentlich Dampf unterm Hintern macht. 

Reh schießt Tor

Reh schießt Tor

Der Bambi-Stürmer

Neulich bei einem Jugendtraining in Amerika. Während die Kids lustlos mit dem Ball kicken, nimmt sich ein heranstürmendes Reh ein Herz und versenkt das Ding. Einer für den VfB Stuttgart?

Franco Di Santo verarscht Leroy Sané

Franco Di Santo verarscht Leroy Sané

Der spinnt, der Neue

Nach dem Pokalspiel gegen Duisburg hat sich Franco Di Santo bei seinem neuen Mitspieler Leroy Sané beliebt gemacht. Derzeit rätselt das Netz, was der Argentinier dem Jungspund da ins Hemdchen gesteckt hat. Was auch immer es ist, der Nachwuchsmann findet es so semigut.

Hund grätscht Spielerin um

Hund grätscht Spielerin um

Der letzte, echte Wadenbeißer

Dieser kesse Mischling erkennt während eines Testspiels der Damen des SC Freiburg endlich seine wahre Bestimmung und grätscht Juniorinnen-Nationalspielern Lina Magull sauber ab. Spielerin und Hund blieben unverletzt. 

Duck-Tales

Duck-Tales

Enten vs. Zenit

Wunderschöne Szene aus einem Freundschaftsspiel von Zenit St. Petersburg: wie der Schiedsrichter eine Horde Enten vom Platz schmeißt.

Tierischer Flitzer

Tierischer Flitzer

Ziege will ins Tor

Wir fordern schon mal den stimmungsvollen Fangesang: »Auf geht's Leute, Kämpfen und Ziege.«

Der Glücksbiss

Der Glücksbiss

Hund beißt Spieler, Spieler schießt Tor

Hunde auf dem Spielfeld sind keine Seltenheit, schon gar nicht in Brasilien. Dieser Köter lässt sich erst vom Feld tragen, bedankt sich dann mit einem Biss – und darf mitansehen, wie der gebissene Spieler kurz darauf ein Traumtor erzielt. An Hundetagen wie diesen.

Awwwwww!

Awwwwww!

Wie man mit Hunden auf dem Platz umgeht

Fußballer haben nicht gerade den Ruf, die tierliebsten Menschen auf Erden zu sein. Da gab es diesen Idioten, der eine Eule zusammentrat, andere schossen, wenn auch unbeabsichtigt, Tauben aus der Luft. Diese argentinischen Fußballer haben sich nun allerding den PETA-Award in Gold verdient und sich in die Herzen von Millionen Hundeliebhabern gekrault.

Seiten