Regionalliga

Wie der Chemnitzer FC um einen Neonazi trauert

Wie der Chemnitzer FC um einen Neonazi trauert

Schweigen für einen Rassisten

Thomas Haller war Anführer der Gruppe »Hooligans Nazis Rassisten«. Was den Chemnitzer FC und seine Fans nicht davon abhielt, dem kürzlich Verstorbenen im Stadion zu gedenken. Nun ist die Empörung groß.

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Stillstehen gegen den Stillstand

Eindrucksvoll haben die 20 Vereine der 3. Liga am vergangenen Spieltag in einer gemeinsamen Protest- und Solidarisierungsaktion Geschlossenheit gegen die Pläne des DFB demonstriert. Es geht um die Aufstiegsregelung ab der Saison 2020/21.

Die Regionalliga-Reform versinkt im Chaos

Die Regionalliga-Reform versinkt im Chaos

Unter Fürsten

Die angestrebte Reform der Regionalligen steht vor dem Aus. Weil sich die DFB-Vertreter nicht einig wurden, denken die Drittliga-Klubs jetzt über eine ganz eigene Lösung nach.

Warum Rot-Weiß Erfurt vor dem Aus steht

Warum Rot-Weiß Erfurt vor dem Aus steht

Das letzte Gefecht

Seit Jahren ist die finanzielle Lage bei Rot-Weiß Erfurt desaströs. Nach der Insolvenz wurden in der Fanszene zwar vorsichtige Hoffnungen auf einen Neuanfang geäußert, aber nun wurde die Zusage für ein überlebensnotwendiges Darlehen zurückgezogen. Es droht die Auflösung.

Warum die Regionalligen verändert werden müssen

Warum die Regionalligen verändert werden müssen

Meister müssen aufsteigen

Heute Abend beginnt - mal wieder - die Relegation zur 3. Liga. Fünf Meister und ein Vizemeister spielen drei Aufsteiger aus. Dabei hat die Erfahrung gezeigt: Dieses System hebelt jedes Prinzip aus. 

Seiten