Nations League

Cristiano Ronaldo vernascht seinen Verteidiger

Cristiano Ronaldo vernascht seinen Verteidiger

Il Phänomeno

Dieser Mann ist mittlerweile 34 Jahre alt und lässt seine Manndecker trotzdem noch älter aussehen. Ronaldo ist ein Phänomen. Deshalb klar: Auf das schwindelerregende Dribbling folgt die Flanke in Richtung Seitenaus. 

Deutschland-Niederlande im Liveticker

Deutschland-Niederlande im Liveticker

»Wir waren besser, echt jetzt«

Über 85 Minuten war die Deutsche Nationalmannschaft die bessere. Besser als Holland, besser als die Nationalmannschaft im ganzen Jahr. Blöd nur: Das Spiel ging noch fünf Minuten. Pfiff ab: der Ticker.

Welche Kleinstaaten eine Chance auf die EM-Teilnahme haben

Welche Kleinstaaten eine Chance auf die EM-Teilnahme haben

Die Riesen unter den Zwergen

Ab heute startet die Nations League in ihre entscheidende Phase. Was für die großen Fußballnationen wie eine lästige Pflichtaufgabe wirkt, ist für die Teams aus Gibraltar oder Luxemburg vor allem eines: eine Jahrhundertchance.

Vier Gründe, warum das Spiel in Frankreich Hoffnung macht

Vier Gründe, warum das Spiel in Frankreich Hoffnung macht

Besser spät als nie

Am Ende konnte Deutschland auch in Frankreich nicht gewinnen. Doch die Leistungen der vielen jungen Spieler und die taktische Ausrichtung gegen den Weltmeister machen Mut. Schafft Löw doch noch den Umbruch? 

Leroy Sanés Zukunft beim DFB

Leroy Sanés Zukunft beim DFB

Jetzt erst recht?

Der Bundestrainer hatte gute Gründe, Leroy Sané aus seinem WM-Kader zu streichen. Nach dem Debakel in Russland ist es jetzt an Sané, sich zu beweisen. Wieso seine Situation an Mesut Özil erinnert und wie er Joachim Löw überzeugen möchte.

Wie der Text zur Nations-League-Hymne wirklich lautet

Wie der Text zur Nations-League-Hymne wirklich lautet

»Pommes gibt es. Juckt dein Elvis?«

Die Nations League hat begonnen und wir sind (teilweise) begeistert. Doch: Was wurde eigentlich beim Einmarsch ins Stadion gesungen? Damit wir jetzt immer mitsingen können, haben die großartigen Kollegen von Luksan Wunder ganz genau hingehört. 

Seiten