Gefängnis

Warum ein Fan freiwillig länger im Knast blieb

Warum ein Fan freiwillig länger im Knast blieb

Altacraz

Ein italienischer Gefängnisinsasse verlängerte freiwillig seine Haft um eine Woche – nur für ein Foto mit Francesco Totti. Er drohte mit einem weiteren Verbrechen, damit ihm sein Wunsch erfüllt wird.

Wie ein Drogenkurier im Gefängnis zum Fußballprofi wurde

Wie ein Drogenkurier im Gefängnis zum Fußballprofi wurde

Knast-Crack

Der Fall dürfte weltweit einmalig sein: Im Juli 2010 wurde der Russe Maxim Molokoedov wegen Drogenschmuggels in Chile zu drei Jahren Haft verurteilt. Heute träumt er von einem Neuanfang als Fußballprofi – denn er läuft momentan mit Sondererlaubnis für Zweitligist Santiago Morning auf.