DDR

Als Union-Fans in der DDR am Staat vorbei spielten

Als Union-Fans in der DDR am Staat vorbei spielten

Eisern bleiben!

Beruf, Freizeit, selbst der Breitensport: Das Leben in der DDR war stark reglementiert. Ein paar Fußballfans aus Berlin gründeten 1981 trotzdem eine Bunte Liga. 

Was macht eigentlich Dariusz Wosz?

Was macht eigentlich Dariusz Wosz?

Shopping King

Dariusz Wosz trug in seinem Leben drei verschiedene Nationalitäten, zwei Mal wurde er Nationalspieler. Sein zu Hause fand er schließlich in Bochum. Weshalb es dort nur eine einzige echte »Zaubermaus« gibt. Bis heute.

Wie DDR-Fußballer den Mauerfall erlebten

Wie DDR-Fußballer den Mauerfall erlebten

Die große Freiheit

Am 9. November 1989 fiel die Mauer. Wie haben die Stars der DDR die Wende erlebt? Eine Reportage über geplatzte Träume, erlebte Geschichte und neue Leben.

Wie Union Berlin seine Pokalhelden von 1968 gefeiert hat

Wie Union Berlin seine Pokalhelden von 1968 gefeiert hat

Für immer Eisern!

Vor fünfzig Jahren gewann Union Berlin als Außenseiter den FDGB-Pokal. Gelegenheit genug, um mit einer gigantischen Choreo die Helden von einst und den größten Vereinsmoment der DDR-Geschichte zu feiern. 

Berlins vergessener Fußballheld

Berlins vergessener Fußballheld

Der weiche Mäcki

Am Ball war er kaum zu stoppen. An der Flasche leider auch nicht. Heute vor zwanzig Jahren starb der ehemalige DDR-Nationalspieler Reinhard Lauck.

Hansa Rostock plant den Angriff von unten

Hansa Rostock plant den Angriff von unten

A.F.D.F.C.H

Hansa Rostock war nach der Wende der erfolgreichste Fußball-Klub des Ostens, zuletzt ging es nur bergab. Wie der Klub den Neuanfang schaffen will.

Seiten