Bastian Schweinsteiger

Schweinsteiger köpft Chicago zum Sieg

Schweinsteiger köpft Chicago zum Sieg

Big Game Basti

Mit seinem ersten Tor im Jahr 2019 köpft Bastian Schweinsteiger Chicago Fire kurz vor Schluss zum Sieg über Montreal Impact. Und allein schon weil es sich so großartig anhört, wenn die Amerikaner seinen Namen aussprechen, wünschen wir uns, dass noch viele weitere Treffer folgen. 

Die Weltmeister von 2014 in der Einzelkritik

Die Weltmeister von 2014 in der Einzelkritik

JAAAAAAAAAA!!!!

Manuel Neuer! Philipp Lahm! Jerome Boateng! Mats Hummels! Benedikt Höwedes! Sami Khedira! Christoph Kramer! Bastian Schweinsteiger! Toni Kroos! Mesut Özil! Thomas Müller! Miroslav Klose! Per Mertesacker! André Schürrle! Mario Götze! Die Weltmeister von 2014 in der Einzelkritik von damals.

Nach dem absichtlichen Gegentor von Leeds

Nach dem absichtlichen Gegentor von Leeds

So geht's doch auch!

Das absichtliche Gegentor von Leeds United war die Fair-Play-Aktion des Wochenendes. Ach was, des Jahres. Aber Marcelo Bielsa und Co. hatten auch große Vorbilder. Auch, wenn einer von ihnen schon mal als Faschist aufgefallen ist.

Wie Deutschland vor vier Jahren Weltmeister wurde

Wie Deutschland vor vier Jahren Weltmeister wurde

»Das ist doch Wahnsinn!«

Heute vor vier Jahren, die Verlängerung des WM-Finals: Bastian Schweinsteiger hängt sich mit blutender Wange voll rein. Andre Schürrle schlägt den Ball lang - und Götze haut ihn rein. Deutschland ist Weltmeister! Freunde, wie die Zeit vergeht. 

Seiten