Primera Division

Warum Zidane zu Real Madrid zurückkehrt

Warum Zidane zu Real Madrid zurückkehrt

I Am Legend

Zinédine Zidane hat als Real-Trainer alles erreicht, was man erreichen kann. Trotzdem kehrt er nur neun Monate später wieder zurück. Warum tut er sich das an?

Zehn Fragen an Luis Suarez

Zehn Fragen an Luis Suarez

»Klinsmann? Tormaschine!«

Im Rahmen eines Sponsorentermins war Luis Suarez für handgestoppte 180 Minuten in Berlin. Die Chance für uns, ihm ein paar Fragen zu stellen. Und um mit ihm, warum auch immer, über Jürgen Klinsmann zu sprechen.

Was Piqué mit dem FC Andorra vorhat

Was Piqué mit dem FC Andorra vorhat

Der talentierte Mr. Piqué

Gerard Piqué kauft sich den ältesten Fußballverein Andorras. Ein neues Puzzlestück in seinem Imperium. Zusammen mit anderen Barcelona-Legenden könnte er den FC Andorra bis in die spanischen Primera División führen - und dank einer Ausnahmeregelung gegen sich selbst spielen.

Warum Xabi Alonso vielleicht in den Knast muss

Warum Xabi Alonso vielleicht in den Knast muss

No Deal!

Xabi Alonso gilt als Saubermann des Fußballs, doch jetzt muss er wegen Steuerhinterziehung vor Gericht. Sollte er verurteilt werden, müsste er wohl ins Gefängnis - denn anders als seine Kollegen, möchte er sich nicht freikaufen.

Julen Lopetegui und die Real-Krise

Julen Lopetegui und die Real-Krise

Zerkleinert vom Fleischwolf

Unter Julen Lopetegui präsentiert sich Real Madrid historisch schlecht, die Fans geben ihm nur noch wenige Tage. Was sind die Gründe für das Missverständnis?

Valencia-Legende Gaizka Mendieta im Interview

Valencia-Legende Gaizka Mendieta im Interview

»Jedes Team hatte einen Bösewicht«

Gaizka Mendieta führte den FC Valencia zwei Mal hintereinander ins Finale der Champions League - und verlor beide Spiele. Er war einer der ersten Spielmacher der neuen Generation. Mit uns sprach er über Freistöße, Bösewichte und Stefan Effenberg.

Mein Lieblings-Zehner (2)

Mein Lieblings-Zehner (2)

Der den goldenen Ball spielt

Xavi war Taktgeber für Barcelona und Spanien, den erfolgreichsten Mannschaften nach der Jahrtausendwende. In den Ensembles aus Superstars blieb er oft im Schatten seiner Mitspieler. Doch er machte sie erst zu den Besten der Welt.

Seiten