2. Bundesliga

Als Thomas Helmer gegen Nürnberg das Phantomtor schoss

Als Thomas Helmer gegen Nürnberg das Phantomtor schoss

Phantomschmerz

Am 23. April 1994 erzielte Thomas Helmer einen Treffer, der keiner war. Am Saisonende wurden die Bayern auch deshalb Meister – und Nürnberg stieg ab. Dem Linienrichter Jörg Jablonski kostete das Phantomtor die Karriere.

St. Paulis Fanszene nach dem Derby

St. Paulis Fanszene nach dem Derby

Vom Wahnsinn besessen

Desolate Leistung auf dem Platz, Pyro-Eskalation auf der Süd und Grenzüberschreitungen auf allen Seiten. Nach dem Stadtderby betreibt die aktive Fanszene des FC St. Pauli Selbstfindung. Das Image des gesamten Klubs steht in Frage. Oder geht es doch um etwas ganz anderes?

Wie Uwe Röslers bei Manchester City zur Legende wurde

Wie Uwe Röslers bei Manchester City zur Legende wurde

Bomben auf Old Trafford

Weil der Ex-DDR-Nationalspieler Uwe Rösler in der Bundesliga keinen Anschluss fand, wechselte er Mitte der neunziger Jahre zu Manchester City – und entfachte einen ungeahnten Hype um deutsche Fußballprofis in England.

10 Dinge über Tabellenletzte

10 Dinge über Tabellenletzte

Ich geh' mit meiner Laterne

Franken, Februar 2019: Beim 1. FC Nürnberg wird es wild. Kein Sportvorstand, kein Trainer, Tabellenletzter. Aber Kopf hoch, liebe Club-Fans: Es gibt noch Hoffnung. Vielleicht braucht es einfach nur eine zünftige Kabinenschlägerei.

Seiten