Gerüchte
38
7
Transfers

Transferticker zum Deadline Day

Die Drähte laufen heiß

Holt die gelben Krawatten raus, repariert die Faxgeräte, legt Stift und Papier bereit - es ist Deadline Day! Greift schonmal zum Hörer: der Transferticker.

18 Uhr

So! Schluss jetzt! Reicht! Die Line ist dead! Damit ist klar: Shinji Kagawa hat sich gegen Hannover 96 entschieden. Gar nicht mal so doof. Franco Di Santo hingegen kann noch wechseln. Nach Spanien zum Beispiel noch bis 24 Uhr. Nach Montenegro sogar noch bis zum 15. Februar. Wir drücken dir die Daumen auf deiner Reise, Franco!

17.47 Uhr

Gerade aufgrund der Verletzungen musste Schalke auf dem Transfermarkt noch etwas tun, analysiert Calmund. »Dann kommt eben so'n Mettondo oder 'n Brummer.«

17.40 Uhr

Jetzt Calli bei Sky. Trägt sogar gelbe Krawatte. Vorbildlich! Hat vor einer Viertelstunde mal beim DFB nachgefragt, ob schon Papiere da wären für einen Kagawa-Wechsel zu Hannover. Waren sie nicht. »Dat wird knapp«, weiß Calli.

17.32 Uhr

Nochmals Monaco. Beziehungsweise nochmals Frankfurt. Und nochmals ein Verteidiger. Aus dem Fürstentum kommt Almamy Touré zur Eintracht. An Monaco und Frankfurt könnten sich einige Klubs ein Beispiel nehmen! So geht Deadline Day, Freunde! 

17.09 Uhr

Fortuna Düsseldorf holt den polnischen Stürmer Dawid Kownacki per Leihe von Sampdoria Genua. Seinen Wechselwunsch hatte der 21-Jährige zuletzt recht nachdrücklich geäußert: »Ich habe es satt! Ich habe genug von Sampdorias Verhalten! Ich möchte nicht hier bleiben, ich möchte gehen. Und ich möchte nicht zurückkehren.« Gut für Kownacki: Die Fortuna verfügt über eine Kaufoption.

16.49 Uhr

»Ich habe Hasan um 15.30 Uhr gefragt, ob es etwas Neues gibt. Er hat das verneint«, erklärte Karl-Heinz Rummenigge vorhin auf dem »Spobis«. Und dann hat er einfach doch noch wen geholt, der Brazzo, dieses Schlitzohr. Ganz alleine! Aus der Nachwuchsabteilung von Real Salt Lake City kommt das US-Talent Taylor Booth in die FCB-Jugend. Wenn das mal keinen Satz heiße Ohren von Kalle gibt.

16.25 Uhr

Die AS Monaco ist weiter im Transferwahn und holt Georges-Kevin Nkoudou von den Spurs. Hier noch einmal die Transferaktivitäten der Monegassen im Winter im Überblick:

via GIPHY

16.08 Uhr

Aboubakar Kamara wechselt vom FC Fulham zu Yeni Malatyaspor. Nach dieser Aktion im Spiel gegen Huddersfield und einer Prügelei auf dem Klub-Gelände war der Stümer in London nicht mehr sonderlich willkommen:

15.44 Uhr

Auch der KFC schlägt am Deadline Day noch einmal zu und holt Assani Lukimya. Spielt dort dann künftig an der Seite von Dominic Maroh. Das Jahr 2012 hat angerufen. Es will seine Innenverteiger zurück.

15.22 Uhr

Eintracht Frankfurt schlägt doppelt zu und holt mit Tuta und Martin Hinteregger zwei neue Innenverteidiger. Da können wir jetzt nichts Positives zu sagen und werden auch nichts Negatives sagen.

15.02 Uhr

Derweil tingelt Franco Di Santo auf der Suche nach einem neuen Klub weiter durch Europa. Laut »Marca« ist er nun bei Espanyol Barcelona im Gespräch. Vielleicht bleibt er aber auch einfach bei der Gruppe 19-Jähriger Interrail-Backpacker, die er gerade getroffen hat. Heute Abend erstmal Pub-Crawl. 

14.45 Uhr

Schön auch, wie Horst Heldt über die Hintergründe des möglichen Kagawa-Transfers aus dem Nähkästchen plaudert: »Gestern Abend hat sich die Option ergeben. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu Michael Zorc und Thomas zu Aki Watzke. Das ging gestern Abend sehr spät los und heute Morgen weiter.« 

via GIPHY

14.33 Uhr

So Freunde, jetzt kommt hier doch endlich einmal so etwas wie Brisanz auf! Nachdem Shinji Kagawa schon auf dem Weg zur AS Monaco und dann zu Besiktas war, stellt sich nun Horst Heldt vor die Presse und verkündet: »Wir haben Einigkeit erzielt mit dem BVB bezüglich Shinji Kagawa.« Gleichzeitig sagt Horst Heldt aber auch: »Er hat aber auch die Möglichkeit, zu Besiktas zu gehen. Jetzt liegt es am Spieler.« Also: Kagawa doch zu Besiktas.

14.20 Uhr

»Schalke und Tottenam verhandeln über Leihe von Vincent Janssen«, meldet »Sky Sports« aus England. »S04 wird ihn, nach meinen Infos, NICHT verpflichten!«, meldet hingegen Dirk große Schlarmann von »Sky« Deutschland. Da herrscht ja auf der Mitgliederversammlung von TeBe mehr Einigkeit. 

13.59 Uhr

Manti. Manti wurden serviert. Ob das jetzt ein Zeichen ist, dass Manti Mekoa von Cape Umoya United FC zu Kokomo Mantis FC wechselt? Wir wissen es nicht.

13 Uhr

Kurze Zwischenbilanz: So einen richtigen Knaller konnten wir bislang nicht vermelden. Wie denn auch, wenn alle Manager beim Spobis rumhängen? Deshalb gehen wir jetzt mal selbst in die Gerüchteküche und testen, was dort so serviert wird. Bis gleich! 

12.56 Uhr

Eine Meldung wie aus einer anderen, besseren Zeit: »Nottingham Forest leiht Pelé aus«. Was wir jetzt auch gerne lesen würden:

»Beckenbauer vor Wechsel zu Benfica«

»Aston Villa holt Maradona«

»Eusèbio zu Ajax!«

12.41 Uhr

Der FC Burnley steht offenbar kurz vor dem Geschäft seines Lebens: Jubelt Stoke City Drei-Tore-Stürmer Sam Vokes für sieben Millionen Pfund unter und bekommt im Gegenzug Peter Crouch! Ablösefrei! 

12.25 Uhr

Martin Hinteregger, dieser Bad Motherfugger. Sägt rhetorisch brillant am Baum, um sich günstig vom kriselnden FC Augsburg verabschieden zu können. Dem Vernehmen nach sind Eintracht Frankfurt, Fulham und SPAL Ferrera an dem Österreicher interessiert. 

11.57 Uhr

Jonny Otto war bislang von Atletico Madrid an die Wolverhampton Wanderers ausgeliehen. Nun haben ihn die Wolves aber fest verpflichtet, denn Trainer Nuno Espírito Santo findet: 

11.35 Uhr

Ja, auch wir haben uns hier schon das ein oder andere Mal über Franco Di Santo lustig gemacht. Doch langsam verspüren wir eigentlich eher Mitleid mit dem armen Kerl. Fliegt extra in die Türkei, weil angeblich Galatasaray interessiert ist. Die holen dann aber mit Konstantinos Mitroglu und Mbaye Diagne doch lieber zwei richtige Stürmer. Und auch Kasimpasa und Besiktas wollen den Argentinier nicht. Laut Sky-Reporter Dirk große Schlarmann »versucht sich der Argentinier nun in anderen Ländern.« 

via GIPHY 

Okay, das mit dem nicht lustig machen hat nicht so ganz hingehauen. Sorry, Franco.

11.04 Uhr

Offen gestanden sind wir gerade etwas enttäuscht von den Vereinsverantwortlichen der Bundesliga. Noch offener gestanden sogar schwer enttäuscht. Statt sich den ganzen Tag hinter den Hörer zu klemmen und die griechische Liga nach ablösefreien Stürmern abzutelefonieren, tummeln sich Kalle Rummenigge, Aki Watzke, Sebastian Kehl, Christian Heidel, Fredi Bobic und Michael Preetz beim Spobis und quatschen über Internationalisierung und E-Sports. Soll Brazzo jetzt alleine Transfers tätigen oder wie?

10.54 Uhr

Vielleicht gibt es aber auch einen geheimen Deal? Eine vorgezogene Brexit-Klausel? Für jedes Talent, das die Insel verlässt, kommt ein Trainer der BVB-U23. Oder ein deutscher Spieler geht zu Norwich City. So wie jetzt Philip Heise von Dynamo Dresden. 

10.43 Uhr

Seitdem der BVB mit der Verpflichtung von Jadon Sancho nicht so ganz daneben lag, reichen einigen Bundesligisten offenbar schon die Qualifikationen »jung« und »britisch«, um mit einem Blankovertrag am Flughafen zu wedeln. Aus dem Wechsel von Callum Hudson-Odoi zum FC Bayern wird in diesem Winter jedoch wohl trotz Fantasieangebot in Höhe von 40 Millionen Euro nix. Fix ist hingegen der Transfer von Rabbi Matondo zum S04. Zum Glück für die Liga gibt es auf der Insel aber noch mehr Talente. So steht U17-Weltmeister Emile Smith-Rowe laut »kicker« vor einer Leihe vom FC Arsenal zu RB Leipzig. Und auch Edward Nketiah soll von den Gunners per Leihe zum FC Augsburg wechseln. Hat sich die Verpflichtung von Jens Lehmann also schon ausgezahlt.

10.28 Uhr

Wir starten mit einem echten Kracher: Der gebürtige Marler Noah Korczwoski wechselt von der SG Wattenscheid 09 zu Rot-Weiss Essen. Selten war mehr Ruhrpott-Romantik in einer Transfermeldung. 

10.24 Uhr

Guten Morgen, liebe Freunde lausiger Last-Minute-Leihen, panischer Preisverhandlungen und verzweifelter Vrust-Verkäufe. Herzlich willkommen zum Deadline Day!