Nabil
0
0
Bentaleb

Transferticker: 22. August

Endlich: Micoud-Nachfolger gefunden!

Werder Bremen will Nabil Bentaleb, Renato Sanches könnte die Bayern doch noch verlassen und der Transferticker? Hat einfach nur Hunger. Heute frisch aus der Gerüchteküche. 

11.20 Uhr

Hallihallo in die Runde! Beginnen wir den Tag doch gleich mal mit einem Knöller: Törless Knöll wechselt auf Leihbasis vom 1. FC Nürnberg zu Wehen Wiesbaden. Oder wie Robet Musil sagen würde: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß.

11.32 Uhr

Schalke holt Miranda, denn Sevilla war wohl gar nicht erst interessiert. Dafür aber Olympique Marseille und Juventus Turin. Doch die Schalker haben das Rennen um den spanischen Linksverteidiger gemacht und dürfen ihn wohl für zwei Jahre vom FC Barcelona ausleihen. Darauf erstmal 'ne Orangenlimo!

11.47 Uhr

Nächster Wechsel: Elkeson, gebürtiger Brasilianer in Diensten von Guangzhou Evergrande spielt jetzt für die chinesische Nationalmannschaft und heißt deshalb ab sofort Ai Kesen. Demnächst dann im Kader: Mao Xinhos, Xhu Yingtso und San Dro. 

12.01 Uhr

Sporting Braga holt Rui Fonte und setzt damit ganz nebenbei Maßstäbe in Sachen Vorstellungsvideos: 

12.13 Uhr

Mal was Neues in Sachen Neymar, den PSG dem Vernehmen nach ja ganz gerne verkaufen würde: Real Madrid hat nun offenbar folgendes Angebot abgegeben. 100 Millionen Euro. PLUS Gareth Bale. PLUS James Rodriguez. PLUS Keylor Navas. Und Paris so: 

via GIPHY

12.25 Uhr

»Milliardär Ratcliffe übernimmt Nizza«, heißt es bei transfermarkt.de. Und will offenbar gleich mal eine Transferoffensive starten. Gut, mit Raubbau und anderen Schurkerein kennt er sich schließlich aus: 

Bild: Disney

12.38 Uhr

Da wir heute etwas später angefangen haben, gehen wir natürlich auch etwas eher in die Mittagspause. In diesem Sinne: Bis gleich!

13.42 Uhr

Wir haben in der Mittagspause einen alten Bekannten aufgegabelt: Timothée Kolodziejczak, einst bei Borussia Mönchengladbach und bereits in der vergangenen Saison von UANL Tigres an die AS Saint-Étienne ausgeliehen, bleibt auch weiterhin bei den Franzosen. Was der Verein per Scrabble-Botschaft bekanntgibt. Was wir weitaus spektakulärer gefunden hätten, hätten sie es mit seinem vollen Namen getan. 

13.56 Uhr

»Dass Nabil Bentaleb ein super Kicker ist, brauche ich nicht zu betonen. Deswegen wird es sicher für ihn einen Markt geben, wenn der Zeitdruck mit dem Schließen des Transferfensters da ist«, sagte Schalkes Lizenzspieler-Koordinator Sascha Riether zur WAZ. Sollte sich dennoch kein Verein finden, kann Bentaleb ja dann immer noch als Architekt ins alte Ägypten zurückkehren:

14.10 Uhr

Haben Sie diesen Mann gesehen? Sein Name ist Kevin N., ihm wird vorgeworfen, durch seine Flucht von London nach Istanbul die Freilassung von Yevhen K. aus Gelsenkirchen verhindert zu haben. Doch Vorsicht! Im Gegensatz zu Letzterem ist Kevin N. ein gefährlicher Angreifer.

14.26 Uhr

Wechselverbot hin, Wechselverbot her, Renato Sanches könnte die Bayern wohl doch noch in diesem Sommer verlassen. OSC Lille sei interessiert, heißt es. Gut, dass der Mann im Klub keine Zukunft mehr hat, steht spätestens seit Ende Juli fest, als Niko Kovac sagte: »Renato Sanches bleibt.«

14.40 Uhr

Spätestens mit seinem Auftritt beim 2:1-Sieg von Stade Rennes über Paris Saint Germain hat der 16-Jährige Eduardo Camavinga halb Europa ganz wuschig gemacht. Unter anderem auch die Bayern und den BVB. Wer nicht weiß, wovon wir reden: Hier, bitteschön: 

14.50 Uhr

Real Madrid leiht Takefusa Kubo an Aufsteiger RCD Mallorca aus. Demnächst dann also im Bierkönig: 

Hier spricht der Bierkubotän
Darf ich bitte mal die Bierbäuche sehen?
Wohin es geht, ist scheißegal
Ich spiel nicht international

15.01 Uhr

+++ Sankt Martin rotiert im Grab: Unterhaching bindet Mantl +++

15.13 Uhr

Fragt ihr euch manchmal, was Zoltan Stieber eigentlich so macht? Gut, wir auch nicht, aber hier kommt trotzdem die Antwort: Er wechselt von DC United in sein Heimatland Ungarn zu Zalaegerszegi TE FC. Rein namenstechnisch würde doch auch Kolodziejczak da ganz gut hinpassen, oder? Aber wir schweifen ab, wir waren ja bei Zoltan Stieber. Und komm, wo wir da gerade schonmal sind:

15.29 Uhr

Sooo, langsam wird's richtig wild beim Thema Neymar. Hieß es vor wenigen Stunden noch, Verantwortliche von Real Madrid seien in Paris, um über einen Transfer zu verhandeln, berichtet El Chiringuito TV nun, dass Madrid niemanden nach Paris geschickt habe und dies auch nicht tun werde. Wenn Paris etwas wolle, sollen sie sich melden. Wir blicken zwar nicht mehr so ganz durch, aber bislang dachten wir eigentlich, dass Madrid etwas will und zwar Neymar. Oder nicht? Dennoch kommen wir nicht umhin, die Haltung der Madrilenen zu bewundern, erinnert sie uns doch irgendwie an unsere Mütter. »Komm gefälligst her, wenn du etwas willst!«

15.47 Uhr

Münir Levent Mercan unterschreibt einen Profivertrag beim FC Schalke 04. Viel Mercan kann man mit 18 Jahren nicht erreichen. 

16.04 Uhr

Wanyama sowas schonmal gesehen? Viktor Wanyama wechselt für zehn Millionen Euro plus fünf Millionen Euro mögliche Boni von Tottenham zum FC Brügge.

16.20 Uhr

Der CFC Genua hat offenbar Interesse an Stuttgarts Anastasios Donis. A.Donis gen Italien? Würde passen.

16.40 Uhr

Hach, was waren das noch für Zeiten, als zumindest ein kleiner Japaner namens Tatsuya Ito für so etwas wie Hoffnung auf bessere Zeiten beim Hambruger SV sorgte. Aber wie so vieles bei diesem Klub ging es irgendwann auch mit Tatsuya Ito bergab. Nun wechselt er nach Belgien zu VV St. Truiden. 

16.56 Uhr

Beenden wir den Ticker doch mal mit einer guten Nachricht. Also mit wichtigen guten Nachrichten, fernab irgendwelcher Vertragsunterschriften. Die AS Rom hatte in diesem Sommer die Aufmerksamkeit für ihre Transfermeldungen stets auch dazu genutzt, auf vermisste Kinder hinzuweisen. Eines dieser Kinder wurde nun wohlbehalten in London aufgefunden. In diesem Sinne: Passt auf euch auf. Bis morgen!