Liveticker
Schwergewicht – Leichtgewicht 6:2
Champions League

11:45 Uhr

Hallo und herz­lich Will­kommen! Heute ist der Tag, auf den wir lange gewartet haben, auf den wir hin­ge­ar­beitet haben, für den wir tage­lang nicht ins Bett gegangen sind. Ja, heute ist inter­na­tio­naler Tag des Schlafs. Wir sagen Gähn!“ und tickern nebenher auch noch die Cham­pions-League-Aus­lo­sung.

11:53 Uhr

Sky schaltet im Vor­feld zu Sky-Reporter Flo­rian Plet­ten­berg, der am Trai­nings­zen­trum des FC Bayern steht. Und sich also in etwa so weit vom Aus­lo­sungs-Ort Nyon ent­fernt befindet wie ich hier in Berlin. Spricht davon, dass Robert Lewan­dowski sehr wahr­schein­lich bei den Bayern bleibt. Ich habe gerade Kol­lege Din­kelaker erklärt, dass Spa­ghetti Car­bo­nara täg­lich eher keine gute Idee in Sachen Gesund­heit wäre. Und jetzt ent­scheidet selbst, welche Info euch rele­vanter ist.

11:58 Uhr

Kol­lege Din­kelaker kommt etwas ver­wirrt in den Raum, hat sich in den letzten Stunden nur mit seinem Leib- und Magen­verein Hertha BSC beschäf­tigt und weiß jetzt zwar, wie viel ein Medi­zin­ball wiegt und warum das Syn­des­mo­se­band beim Zir­kel­trai­ning keiner grö­ßeren Ver­let­zungs­ge­fahr unter­liegt als bei einem ganz nor­malen Lauf­trai­ning, aber der Begriff Cham­pions League ist ihm jetzt absolut fremd. Aber ein­fache Esels­brücke: Cham­pions League, das ist das, wovon die Neu­zu­gänge in Berlin immer spre­chen, bevor sie zum ersten Mal mit­trai­nieren und in Tränen aus­bre­chen.

12:03 Uhr

Hallo auch von mir, Din­kelaker Max, mit zwei älteren Geschwis­tern auf­ge­wachsen, und gerade auf­ge­schreckt, als Kai Ditt­mann bei Sky das Wort Rest­ver­tei­di­gung“ gesagt hat. Woher weiß er, was bei mir zu Hause früher abging, wenn es um die letzten Fisch­stäb­chen beim Mit­tag­essen ging?

12:04 Uhr

Ist das hier die nächt­liche DAZN-Wer­bung bei einem NBA-Spiel oder wieso läuft da viel zu laut ein ner­viger Bil­lig­beat?

12:05 Uhr

In einem Hoch­glanz­trailer werden die ver­blie­benen acht Mann­schaften vor­ge­stellt und – Moment mal! – Bayern gegen Ben­fica ist schon aus­ge­lost?!

12;06 Uhr

Ich bin natür­lich gespannt ohne Ende: Wann kommt end­lich Patrik Andersson in einem viel zu engen Jacket auf die Bühne?

12:07 Uhr

Erstaunen, ver­stei­nerte Miene, groß­kot­ziges Lächeln, ungläu­biges Kopf­schüt­teln, Jubel­faust, Sur­fer­gruß, Hand­stand, ein Schock-Rülpser, vor Angst ein­pin­keln – völlig egal, was die Klub-Ver­ant­wort­li­chen, die im Publikum sitzen, gleich machen, wenn die Kameras auf sie gerichtet sind, wäh­rend ihre Ver­eine gezogen werden, wirk­lich jede Reak­tion ist weniger pein­lich als die vom deut­schen Bun­destag ges­tern.

12:08 Uhr

Sen­sa­tio­nell: Die Uefa stellt Mikael Sil­vestre als Final-Gast­geber und Losfee vor. Womit auch fest­steht: Sollte irgend­wann einmal ein Finale in Frank­furt aus­ge­tragen werden, zieht Ingo Hertzsch die Kugeln.

12:09 Uhr

Die stellen eine Werder-Legende auf die Bühne, aber es ist nicht Petri Pasanen. Fuß­ball, du unge­rechtes Drecks­busi­ness.

12:10 Uhr

Gibt wenige Geräu­sche, die mich zur glei­chen Zeit so sehr befrie­denund total auf­kratzen, wie das Röhren der Los­ku­geln und den Töpfen.

12:11 Uhr

Chelsea – Real Madrid Das erste Vier­tel­fi­nale steht fest. Mög­li­cher­weise ohne Fans. Ein Vor­teil für Madrid, wenn sich mich fragen, denn die wissen ja, wie es ist, wenn nur Tou­risten ins Sta­dion kommen.

12:13 Uhr

City gegen Atlé­tico. Hier eine Live-Ein­schät­zung, um wel­chen Faktor die Spa­nier böser und trotzdem sym­pa­thi­scher sind als der eng­li­sche Meister.

12:15 Uhr

Vil­lareal – FC Bayern Mün­chen

Es wird so sicher Bayern. Die Bayern ganz sicher. Bayern. Warte…“. Din­kelaker sitzt neben mir und lacht. Was weiß der Mann? Über mich im Spe­zi­ellen und die Zukunft im All­ge­meinen? Soll ich in zwei Minuten mal fies pupsen und gucken, ob er vorher aus dem Raum geht? Und wenn er es tut, war das dann auch Vor­her­se­hung oder ein­fach nur Glück? Apropos. Was ist Glück, Her­bert Hainer?

12:16 Uhr

Die Halb­fi­nals werden aus­ge­lost. Jetzt wird’s auch end­lich span­nend für die Bayern.

12:18 Uhr

Bayern träfe in einem mög­li­chen Halb­fi­nale auf den Gewinner der Paa­rung Lis­sabon-Liver­pool. Lis­sabon oder Liver­pool? Klingt wie der erste Satz eines däm­li­chen Andy-Möller-Spruchs in einem Par­al­lel­uni­versum.…

12:22 Uhr

Kol­lege Din­kelaker phi­lo­so­phiert über die Aus­lo­sung. Meint, dass Ben­fica ein noch ein­fa­cherer Gegner gewesen wäre. In Spa­nien sahen die Bayern immer schlecht aus.“ Ein Satz, den man­cher Mega­park-Ani­ma­teur unter­schreiben würde.

12:22 Uhr

Jetzt die Ein­schät­zung von Ditt­mann. Schwärmt von der Stim­mung bei Vil­lar­real, von den Ben­galos, von der Laut­stärke, von der Emo­tio­na­lität, von dem kom­plett gelben Sta­dion. Was lustig ist, weil wir bisher dachten, dass er denkt, dass genau diese Dinge den Fuß­ball kaputt machen!

12:23 Uhr

Nun die Ein­schät­zung von Thomas Müller: Ein gut gerit­tenes Pferd beginnt nach einer Weile, aus dem Maul zu schäumen. Das liegt daran, dass das Gebiss (das Stück des Zaum­zeugs, das dem Pferd ins Maul geschoben wird) leichten Druck auf die Laden ausübt. Dies regt die Ohr­spei­chel­drüsen an, und der Spei­chel­fluss wird als Schaum sichtbar.“ Hä?

12:24 Uhr

Sky hat eine erste Reak­tion von Thomas Müller zur Aus­lo­sung. Wir auch.
Imago1010519596h

12:25 Uhr

Bilde ich mir das ein, oder ist der Sky-Sport-HD-Stu­dio­tisch Frufoo von Onken nach­emp­funden???

12:32 Uhr

Falls Sie beim Duden arbeiten und Ihnen noch eine Bebil­de­rung für den Spruch sich den Mund fus­selig reden“ fehlt, dann nehmen Sie doch ein­fach das:
Imago0008313616h

12:35 Uhr

So Freunde, wir dachten kurz, wir würden durch­ziehen, bis auch die Europa League aus­ge­lost wird, aber das dauert noch eine Drei­vier­tel­stunde, und bevor ich noch eine Drei­vier­tel­stunde Kai Ditt­mann zuhören muss, binde ich mir lieber ab jetzt bis zu meinem Lebens­ende die Schuhe mit Messer und Gabel. Bezie­hungs­weise habe ich auf beides keine Lust. Und mache lieber den Fern­seher aus. Bis dann!