Liveticker
Horrorgruppe – Hammerlos 8:16
WM

17:40 Uhr

Hallo und herz­lich Will­kommen, schnallt euch die Abend­gar­de­robe über, ver­gesst die Charta für Men­schen­rechte, ab 18 Uhr werden die Gruppen zur WM 2022 aus­ge­lost. Bis dahin noch etwas Stim­mung:

17:54 Uhr

So, langsam geht es hier los. Die Aus­lo­sung ist bei der ARD und bei Magen­taTV zu sehen. Kol­lege Din­kelaker und ich sind auf­ge­regt (siehe Foto).

Imago0001837809h

17:57 Uhr

Schalte den Fern­seher ein, wird mir als erstes erzählt, dass Mat­thias Reim zum achten Mal Vater geworden ist. Damit also dem Ziel – wenn er es denn ins Visier genommen hat – eine eigene Mann­schaft zu gründen, wieder ein Stück näher gekommen ist. Will schon gra­tu­lieren, merke dann aber: Bin gar nicht bei der Sport­schau, son­dern im ZDF. Schalte also um. Wer­bung von Qatar Air­ways. Damit sind die soge­nannten Bench­marks also gesetzt. Wie gesagt: Herz­li­chen Glück­wunsch.

17:59 Uhr

Hallo aller­seits. Ich gebe es zu: Ich bin ver­dammt ver­wirrt. Denn Infan­tino hat kürz­lich ver­spro­chen, die WM in Katar werde die beste Show“ aller Zeiten werden. Und seitdem frage ich mich: Hat der Mann das hier nicht gesehen?
Bildschirmfoto 2022 04 01 um 17 56 18

18:04 Uhr

Es ist ein­fach so traurig, dass die Sport­schau erklärt, die Hoff­nungen des deut­schen Fuß­balls auf dem Bun­des­trainer, auf Hansi Flick, auf dem Bun­des­hansi“ beruhen. Ande­rer­seits beruhen die Hoff­nungen der deut­schen Politik auch auf Olaf Scholz, dem Bun­des­kanzler“. Wenn die Aus­sichten in diesem Land noch ein biss­chen depri­mie­render sind, glaube ich es bald wirk­lich, wenn meine Freundin sagt, dass die Hoff­nungen in unserer Bezie­hung schon auch auf mir beruhen.

18:03 Uhr

Heute also Aus­lo­sung der Gruppen in Doha für eine Welt­meis­ter­schaft, die in Katar statt­finden wird, obwohl die Welt­ge­mein­schaft seit Jahren weiß, dass das alles nur zustande kommen kann, weil ver­dammt viel Geld geflossen ist und ver­dammt viele Augen zuge­drückt und ver­dammt viele Men­schen­rechte mit Füßen getreten wurden. Ich muss sagen: Früher waren April­scherze irgendwie weniger zynisch.

18:05 Uhr

Schwein­s­teiger stellt seine WM-Elf auf. Podolski nicht dabei. Frech­heit.

18:08 Uhr

Jetzt der kri­ti­sche ARD-Bei­trag über das Tur­nier. Danach Infan­tino mit einem State­ment. Trägt ein Clowns­kostüm. Macht Furz­ge­räu­sche mit der Hand unter den Ach­seln. Reibt sich mit Geld­scheinen ein. Hä?

18:11Uhr

Jetzt, Gott steh mir bei, soll auch Schwein­s­teiger etwas Kri­ti­sches zur WM sagen. Hat sich vorab aber immerhin die rich­tigen Buz­z­words zurecht­ge­legt. Spricht von medialer Auf­merk­sam­keit“, von Nach­hal­tig­keit.“ Martin Suter hat Recht: Er ist einer von euch! Also von euch Funk­tio­närsvö­geln!

18:13 Uhr

Ich sitze hier und – seien wir mal ehr­lich – es ist ein Dilemma. Weil ich wirk­lich Lust hätte, diese Aus­lo­sung zu tickern, mich einer WM vor­zu­freuen. Doch dann sehe ich die Bilder der Arbeiter in Katar, Gianni Infan­tino, der alles glatt­reden will. Und ich kann ein­fach nicht. Dabei war gerade diese Aus­lo­sung für mich als Kind das eigent­liche High­light eines Tur­niers. Diese Span­nung! Tage­lang habe ich die gelben Ü‑Ei-Eier mit kleinen Zet­tel­chen ver­sehen, auf denen Fan­k­raich“ und Holand“ und Came­ruun“ stand, und habe selbst aus­ge­lost. Schon mit fünf Jahren wusste ich, was es bedeutet, in Topf 1 oder in Topf 3 zu landen. Nur um dann im Sommer auf dem Rücken meines Vaters sit­zend, der vor dem Fern­seher lag, das erste Vor­run­den­spiel zu sehen. Und just als ich das schreibe, fliegt eine Grafik mit allen Tri­kots der WM 1998 hinein. Und mich schüt­telt es. Weil die Welt damals, viel­leicht auch weil ich ein­fach fünf Jahre alt war, ein­fach sehr in Ord­nung war. Wahr­schein­lich stimmt das gar nicht. Aber mir wäre es lieb, wenn die Welt wieder so wäre. Und im Zwei­fels­fall halt nur die mexi­ka­ni­schen Leib­chen.

18:14 Uhr

Gerd Gottlob kom­men­tiert. Fun Fact: Aus Rück­sicht auf den Emir wird er bei dem Tur­nier als Gerd Allahu akbar kom­men­tieren.

18:16 Uhr

Idris Elba mode­riert die Ver­an­stal­tung, hat sich seine Dienste sicher­lich gut bezahlen lassen. Damit in seiner mie­sesten Rolle seit Charles Miner in The Office.

18:15 Uhr

Kein Scheiß: Das ist die größte Bühne, die ich je bei einem FIFA-Event gesehen habe. Jetzt haben sie mich end­gültig über­zeugt.

18:18 Uhr

Span­nendste Frage für mich: Welche Flaggen werden bei dem Musik-Act im Hin­ter­grund ein­ge­blendet, wenn es um die drei Teil­nehmer geht, die noch nicht fest­stehen?

18:20 Uhr

Bar­bara Schö­ne­berger wird ein­ge­blendet? Qatar, 12 Points!“ Geht in Ord­nung.

18:21 Uhr

Infan­tino auf der Bühne. Moment mal: Müsste der heute nicht auf der Geburts­tags­party seines guten Kum­pels Sauron sein?

18:23 Uhr

Infan­tino spricht zum Emir: Eure Hoheit, mein lieber Freund.“ Damit ist der Mann soeben Teil einer illus­tren Runde geworden. Ähm, Glück­wunsch.
Imago0035110621h

18:25 Uhr

Was hat dieser Mann für Nerven? Infan­tino richtet sich an die Welt“, appel­liert an die Gemein­schaft, dass doch bitte alle gemeinsam für Frieden sorgen sollen, ver­liert aber kein Wort dar­über, wer der Aggressor ist. Ver­rückt, dass sein Ober­körper danach nicht nach hinten weg knickt. Wie macht der das, so ganz ohne Rück­grat?

18:26 Uhr

Kann mir nicht helfen, aber bin mir sicher, dass dieses acht­för­mige Logo der WM von Lea-Sophie Cramer erfunden wurde.

18:27 Uhr

Jetzt der Emir. Erzählt irgendwas. Hm. Komisch. Der Emir. Hm. Ande­rer­seits bin ich als junger Vater, der in Zukunft ver­dammt viel Zeit auf Spiel­plätzen ver­bringen wird, ja über jeden froh, der NICHT Emil heißt.

18:29 Uhr

Fuß­ball­fans in aller Welt, wenn Infan­tino davon spricht, was für eine Vor­freude die WM bei Fuß­ball­fans in aller Welt aus­löst.

18:32 Uhr

Didier Deschamps bringt den Pokal zusammen mit einem kleinen Jungen in den Saal. Schön, dass es Philipp Lahm gut geht.

18:36 Uhr

Man muss ja auch mal loben: Der Image-Film ist gelungen. Könnte sich Sport1 für den nächsten Bei­trag zum FC Bayern durchaus eine Scheibe von abschneiden…

18:37 Uhr

Wie Din­kelaker und ich die Aus­lo­sung durch­führen würden.
Imago0047248009h

18:38 Uhr

Unter anderem Carli Lloyd führt durch die Aus­lo­sung – gemeinsam mit Jer­maine Jenas??? Offenbar haben doch ein paar Legenden abge­sagt…

18:39 Uhr

Ex-Natio­nal­spie­lerin Samantha Johnson spricht davon, dass das Gefühl unglaub­lich“ sei und sowieso die WM 2022 schon jetzt unbe­schreib­lich“. Geris­sene Stra­tegie der gekauften WM-Hosts, unver­fäng­liche Buz­z­words zu ver­wenden. Bei der Frage, wie es die WM nach Katar geschafft habe, sogleich ant­worten: Mir fehlen die Worte.“

18:42 Uhr

Muss beim Anblick von Cafu daran denken, dass er, der in Sao Paulo – einer der gefähr­lichsten Städte der Welt – auf­ge­wachsen ist, einst unsere Redak­tion betrat. Man war zum Inter­view ver­ab­redet. Beim Anblick des Gebäudes, spe­ziell des Fahr­stuhls, inmitten eines Umschla­ge­platz der Deut­schen Post, war sich der Welt­meister sicher: Heute endet jäh sein Glück. Heute wird er ent­führt. Hat das Inter­view anschlie­ßend aber pro­fes­sio­nell durch­ge­zogen. Auch weil alle schworen, sie seien frei­willig hier.

18:43 Uhr

Okocha, Cafu, Mat­thäus: Die Beset­zung auf der Bühne ist eine Art Block­buster! Oder wir es nennen würden: The Daei after Tomorrow.

18:45 Uhr

Gleich muss garan­tiert Mat­thäus noch was sagen. Scheiße. Hof­fent­lich rutscht ihm kein Inter­wetten – dein sicherer Wett­an­bieter“ raus, wo er den Satz so unfassbar hart geprobt hat…

18:49 Uhr

Sicher­lich! Katar wird als Gast­geber in Gruppe A gezogen, bekommt das Eröff­nungs­spiel. Der end­gül­tige Beweis, dass die Kugeln vor­ge­wärmt wurden. Ähm“, sagt Din­kelaker, das war so abge­spro­chen.“ Sag ich ja.

18:48 Uhr

Bring on the Draw“, heißt es! Mat­thäus ratlos. Wer soll hier Unent­schieden spielen?“

18:50 Uhr

Argen­ti­nien in Gruppe C. Damit steht fest, wo Nigeria landet, selbst wenn die sich nicht qua­li­fi­ziert haben.

18:51 Uhr

Cafu zeigt beim Grinsen wirk­lich extrem vielem, extrem gerade Zähne. Und irgendwo in Liver­pool nickt Jürgen Klopp aner­ken­nend.

18:52 Uhr

Mit wel­cher Über­zeu­gung Jer­maine Jenas E1“ sagt, hat so zuletzt ein völlig ent­nervter Ikea-Mit­ar­beiter mit mir geredet, als ich auf Teufel komm raus nicht glauben wollte, dass sich dort das Malm-Regal befände.

18:54 Uhr

Fuck man, wenn Cafu lächelt und Brazil“ sagt, dann kann ich plötz­lich auf keinen bei der FIFA mehr böse sein.

18:54 Uhr

Gruppe A: Katar,

Gruppe B: Eng­land,

Gruppe C: Argen­ti­nien,

Gruppe D: Frank­reich,


Gruppe E: Spa­nien,

Gruppe F: Bel­gien,

Gruppe G: Bra­si­lien,

Gruppe H: Por­tugal,

18:54 Uhr

Pot 2: Klingt wie neu­lich beim Hasch-Tas­ting mit den Jungs.

18:55 Uhr

Jay-Jay Okocha zieht A4. Zeigt das Los in die Kamera. Lässt dann Oli Kahn aus­steigen. Und dann nochmal. Schiebt dann ein. Schön, dass sich manche Dinge nie ändern.

18:56 Uhr

Du weißt, irgend­etwas stimmt nicht mit der Welt, wenn bei der Aus­lo­sung für eine WM mehr­fach der Name Gregg Ber­halter fällt.

18:58 Uhr

Däne­mark gegen den Welt­meister Frank­reich. Und Natio­nal­trainer Kasper Hjul­mand schaut gerade, als habe man ihm eröffnet, dass er Urlaub auf den Kap­verden machen dürfe. Gratis! Und er also aus Höf­lich­keit nie­mandem von seiner Flug­angst erzählen mag.

18:59 Uhr

Ob er Mit­ar­beiter bei Al Jazeera anschreit, für Inter­wetten wirbt, neben Sebas­tian Hell­mann über das Top­spiel Glad­bach gegen Köln refe­riert oder Deutsch­land in eine Gruppe mit Spa­nien zieht: Lothar Mat­thäus macht gefühlt alles in der genau glei­chen Inten­sität. Gut so.

19:00 Uhr

Deutsch­land also gegen Spa­nien. Bin gespannt, wie das Spiel nach dem 0:6 im ersten Satz enden wird.

19 Uhr

Nach­trag zu Gruppe B.

19:02 Uhr

Gruppe A: Katar, Nie­der­lande

Gruppe B: Eng­land, USA

Gruppe C: Argen­ti­nien, Mexiko

Gruppe D: Frank­reich, Däne­mark

Gruppe E: Spa­nien, Deutsch­land

Gruppe F: Bel­gien, Kroa­tien

Gruppe G: Bra­si­lien, Schweiz

Gruppe H: Por­tugal, Uru­guay

19:03 Uhr

Iran wird in Gruppe A gelost. Geht aber nicht wegen Katar. Naja: Iran ist mensch­lich.

19:04 Uhr

Eng­land, USA und Iran in einer Gruppe. Soll noch einer sagen, die FIFA würde das Thema Völ­ker­ver­stän­di­gung nicht ernst nehmen.

19:06 Uhr

Gruppe G bekommt Ser­bien. Bra­si­lien und die Schweiz dürften zufrieden sein. Denn wie heißt es so schön: Serben bringen Glück!

19:08 Uhr

Wenn euer Papa im Vier­sterneres­sort dem netten Ehe­paar vom Nach­bar­tisch erklärt, wo er her­kommt.
Bildschirmfoto 2022 04 01 um 19 07 16

19:09 Uhr

Spa­nien und Japan. Damit bleibt Deutsch­land also nur noch der Weg über die Lucky-Loser-Rege­lung.

19:10 Uhr

Deutsch­land trifft auf Japan und Spa­nien. Die gute Nach­richt: Sie gehen Süd­korea aus dem Weg.

19:11 Uhr

Gruppe A: Katar, Senegal, Nie­der­lande Gruppe B: Eng­land, Iran, USA, Gruppe C: Argen­ti­nien, Mexiko, Polen Gruppe D: Frank­reich, Däne­mark, Tune­sien Gruppe E: Spa­nien, Deutsch­land, Japan Gruppe F: Bel­gien, Marokko, Kroa­tien Gruppe G: Bra­si­lien, Ser­bien, Schweiz Gruppe H: Por­tugal, Uru­guay, Süd­korea

19:13 Uhr

Wer hätte das gedacht? Katar hat eine mach­bare Gruppe erwischt…

19:14 Uhr

Montag, 21. November 2022, 11 Uhr deut­scher Zeit, Katar gegen Ecuador. Keine Pointe.

19:15 Uhr

Saudi-Ara­bien geht in Gruppe C. Kann nicht auf Eng­land, USA und Iran treffen, auf­grund der berühmten Das-is-man-besser-so-Regel der FIFA.

19:17 Uhr

Passt auf euch auf! Ich hatte zwei Tickets für das WM-Grup­pen­spiel in Katar am 23. November zwi­schen Deutsch­land und Japan auf dem Bei­fah­rer­sitz liegen gelassen, und als ich zurückkam, lagen da zwei wei­tere…
Whats App Image 2022 04 01 at 17 51 44

19:19 Uhr

Gruppe A: Katar, Ecuador, Senegal, Nie­der­lande

Gruppe B: Eng­land, Iran, USA, Wales/​Ukraine/​Schottland

Gruppe C: Argen­ti­nien, Saudi-Ara­bien, Mexiko, Polen

Gruppe D: Frank­reich, Ver­ei­nigte Ara­bi­sche Emirate/​Australien, Däne­mark, Tune­sien

Gruppe E: Spa­nien, Neuseeland/​Costa Rica, Deutsch­land, Japan

Gruppe F: Bel­gien, Kanada, Marokko, Kroa­tien

Gruppe G: Bra­si­lien, Ser­bien, Schweiz, Kamerun

Gruppe H: Por­tugal, Ghana, Uru­guay, Süd­korea

19:23 Uhr

Das wars. Die acht Gruppen sind aus­ge­lost, Lothar Mat­thäus hat gute Laune, Bas­tian Schwein­s­teiger wird ob der Spa­nier einmal tief Luft holen, wir selbst sind fix und alle, und wissen auch nicht, wie das noch alles werden soll. Des­wegen schauen wir nicht nach vorne, son­dern nach hinten. Um zu ergründen, wann genau in der Zeit­achse das Schauen von großen Fuß­ball­tur­nieren der FIFA oder der UEFA zu etwas ähn­li­chem wurde wie Fleisch essen und Auto­fahren, zu etwas also, das man eigent­lich nicht mehr machen sollte, weil man genau weiß, dass es großer Mist ist. Hm. Bis dann.