Kolumbien

James mit wunderschönem Pass gegen Katar

James mit wunderschönem Pass gegen Katar

Zapataduster

Gestern Nacht geriet Kolumbien bei der Copa America gegen Katar ordentlich unter Druck. Bis James Rodriguez kurz vor Schluss viel Platz hat - und den Ball so dermaßen abgezockt auf Duvan Zapata in den Strafraum hebt.

Super-Solo in Kolumbien

Super-Solo in Kolumbien

Das Tor seines Lebens

Juan David Valencia ist Kolumbianer, spielt bei Independiente Santa Fe und ist vor allem - Linksverteidiger. Was man nicht glauben kann, wenn man dieses Tor sieht. Acht Sekunden, in denen einfach alles funktioniert.

Unglaublich schönes Tor von James im Länderspiel

Unglaublich schönes Tor von James im Länderspiel

Miss Columbia

Dieses Tor von James Rodriguez gegen die USA war so wunderwunderschön, dass sich nach unseren Informationen eine Jury dafür ausgesprochen hat, es nächste Woche zur »Miss Columbia« zu küren. 

Warum der FC Bayern eine ganz miese WM gespielt hat

Warum der FC Bayern eine ganz miese WM gespielt hat

Mia san torlos

Der FC Bayern gilt als Branchenprimus des deutschen, ach was, des internationalen Fußballs. Doch bei dieser WM versagte der Verein komplett. Was bedeutet das für den Transfersommer?

Im Liveticker: Senegal-Kolumbien

Im Liveticker: Senegal-Kolumbien

Kalter Kaffee

Gratulation an die Cafeteros, Kolumbien steht im Achtelfinale. Nach einem Spiel gegen den Senegal, das quasi ohne Koffein auskommen musste. Der Ticker soff Lack.

Kolumbien - Japan im Liveticker

Kolumbien - Japan im Liveticker

Osako's Castle

Kolumbien spielt fast 90 Minuten in Unterzahl und verliert folgerichtig gegen Japan. Deren Held: Neu-Bremer Osako. Pflanzt sich voller Vorfreude einen Deich in den Garten: der Ticker. 

Nach Pepe Reina: Fußballer und die Mafia

Nach Pepe Reina: Fußballer und die Mafia

Stückchenweise nach Moskau

Neapels Torhüter Pepe Reina soll der Mafia Zugang zu eigentlich gesperrten Stadionbereichen verschafft haben. Deswegen muss er sich nun gegenüber dem Sportgericht verantworten. Im Gegensatz zu den folgenden Kollegen nimmt sich das allerdings mehr als harmlos aus.

Seiten