Aserbaidschan

Zur Europa-League-Absage von Henrik Mkhitaryan

Zur Europa-League-Absage von Henrik Mkhitaryan

Egal Games

Henrik Mkhitaryan wird nicht am Finale der Europa League in Baku teilnehmen, weil sich Heimatland Armenien und Gastgeber Aserbaidschan im Konflikt befinden. Skandal! Oder ist es doch etwas schwieriger?

Tofik Bachramows Sohn im Interview

Tofik Bachramows Sohn im Interview

»Die Entscheidung war richtig«

Viele kennen ihn nur als »den russischen Linienrichter«, in seiner Heimat Aserbaidschan ist er jedoch ein Held. Tofik Bachramow, »Mr. Wembleytor«. Wir sprachen einst mit seinem Sohn.

Zum 60. Geburtstag von Uli Stein

Zum 60. Geburtstag von Uli Stein

Alles auf Sieg

Was macht eigentlich Uli Stein? Zuletzt war er Torwarttrainer in Aserbaidschan oder kritisierte HSV-Stürmer Pierre-Michel Lasogga. Heute wird er 60 Jahre alt. Hier ein Parforceritt durch seine außergewöhnliche Karriere.

Pardis Fardjad-Azad, von Berlin nach Aserbaidschan

Pardis Fardjad-Azad, von Berlin nach Aserbaidschan

»Berti Vogts ist beeindruckend«

Er wurde in Berlin geboren, gab einst sein Profi-Debüt für Carl Zeiss Jena und spielt seit 2012 in Aserbeidschan. Inzwischen ist Pardis Fardjad-Azad Nationalspieler. Wir sprachen mit ihm über kuriose Wohngemeinschaften, Cristiano Ronaldo – und das Karma von Berti Vogts.