International - Weitere Ligen

36 Punkte Abzug: Der FC Sion fordert die Fifa heraus

36 Punkte Abzug: Der FC Sion fordert die Fifa heraus

Die letzte große Schlacht

Im Kampf um sein Recht bekam der FC Sion nun die harte Hand der Fifa zu spüren. In der Liga sollen dem Klub des renitenten Präsidenten Christian Constantin satte 36 Punkte abgezogen werden – trotzdem will er weiter kämpfen. Es droht ein Erdbeben.
Das Video der Woche

Das Video der Woche

Torwart beißt Stürmer blutig

Oliver Kahn knabberte auf dem Zenit seiner Wahnsinnigkeit einst Heiko Herrlich zärtlich am Ohr herum. Ein argentinischer Torhüter hat weniger Sinn fürs Sinnliche und beißt seinen Gegenspieler einfach blutig. Das Video der Woche.
Mit Thomas von Heesen in Kapfenberg

Mit Thomas von Heesen in Kapfenberg

Die Rückkehr der Säbelritter

Thomas von Heesen hat einen neuen Klub. Statt nach zyprischer Sonne strebt er seit vergangener Woche in der österreichischen Provinz nach mittelalterlichen Ehren. Dazu muss er nur den Kapfenberger SV in der Ersten Liga halten. Ein brutales Unterfangen.
Trauer um Socrates

Trauer um Socrates

Wunsch, Brasilianer zu werden

Socrates, der ehemalige Spielmacher der brasilianischen Nationalmannschaft, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Die Trauer über seinen Tod ist auch in Deutschland groß. Doch ist sie echt? Oder bloß ein folkloristischer Reflex? Vielleicht ja beides.
Dienstagskolumne: Zwei deutsche Fans in Istanbul

Dienstagskolumne: Zwei deutsche Fans in Istanbul

Der Ernst des Lebens

Unser rasender Kolumnist Lucas Vogelsang war mit seinem Kumpel J. in Istanbul und trank mit alten türkischen Männern Brüderschaft. Wäre Theo Zwanziger vorbeigekommen, hätte er ihnen den DFB-Integrationspreis verliehen. Doch er kam nicht.
Video der Woche (8)

Video der Woche (8)

Angriff der Killer-Grätsche

Eine Notbremse der besonderen Art: Bill Hamsid, Torwart bei D.C. United, erwischt seinen Gegenspieler dermaßen sauber, dass dieser abhebt und spontan einen Salto schlägt. Spektakulär: Das Video der Woche.
Jürgen Croy im Interview

Jürgen Croy im Interview

»Ich bekam weiche Knie«

Jürgen Croy, 94-maliger Nationaltorhüter der DDR, wehrte 1974 in Hamburg wütende Angriffe des späteren Weltmeisters BRD ab. Er widerstand während seiner Laufbahn auch dem Willen des Staatsapparates. Das gelang nur wenigen. Heute wird er 65.
Die Stadion-Katastrophe von Moskau

Die Stadion-Katastrophe von Moskau

Luschniki

Es war eine der schlimmsten Katastrophen in der Geschichte des Fußballs. Mehr als 300 Menschen starben vor 27 Jahren im Moskauer Luschniki-Stadion. Eine Tragödie ohnegleichen. Und von der sowjetischen Führung totgeschwiegen.
Video der Woche (5)

Video der Woche (5)

Wasserbomben und fliegende Plastiksitze

Während des Derbys gegen Fenerbahce toben sich die Galatasaray-Fans richtig aus. Vor einem Eckball des Lokalrivalen schmeißt die wilde Meute alles aufs Spielfeld, was sie finden kann. Nur der berüchtigte Schweinekopf fehlt. Das Video der Woche.
Sahin Aygünes im Interview

Sahin Aygünes im Interview

»Ich überlege immer noch«

Sahin Aygünes wollte so schnell wie möglich Profi werden, darum folgte der Ansbacher dem Ruf der »Süper Lig«. Mit uns sprach er über blonde Mädchen, Karriereplanung und die Unterschiede zwischen Türkei und Deutschland.
Als sich René Müllers Leben entschied

Als sich René Müllers Leben entschied

Ewalds Brief

Vor mehr als 25 Jahren entschied ein einfacher Brief auf höchster Ebene über das Schicksal des DDR-Nationaltorwarts René Müller. Und bis heute weiß der Trainer der Nürnberger Amateure nicht, warum.

Seiten