National

Uli Sude im Interview

„Doc, gib mir Drogen!“

Einst hütete Uli Sude ein Scheunentor – einen Verein gab es in seinem Dorf nicht. Trotzdem wurde er später einer der besten Keeper der Gladbacher Geschichte. Wir sprachen mit ihm über Stärke, Willen und Schmerzen des letzten Mannes.

Schildbürgerstreiche im Main-Taunus-Kreis

Der Kommerz erreicht die Basis

Ein Autokonzern hat sich die Namensrechte aller 125 Kreisligen in Hessen gesichert. Während einige Klubs zum Widerstand blasen, ist der Fußballverband um Schadensbegrenzung bemüht. Szenen einer Provinzposse.

Sportfreunde Stiller über Mehmet Scholl

„Brutal von hinten umgemäht“

Wenn der FC Bayern heute Abend gegen den FC Barcelona aufläuft, wird Mehmet Scholl zum letzten Mal die Fußballstiefel schnüren. Wir sprachen mit Peter und Rüde von „Sportfreunde Stiller“ über Schollis einzigartige Karriere.

Große Mannschaften und ihre Ära

Die Unbezwingbaren

Der Kaufrausch der Bayern ist durch eine Vision motiviert: Sie wollen Epoche machen. Gute Idee, aber da wären sie nicht die Ersten: Schon immer gab es Mannschaften, die eine Ära prägten. Wir haben die dominantesten zusammengetragen.

Was macht eigentlich Jürgen Grabowski?

„Kaputt, was kaputt sein kann“

Er galt als bester Auswechselspieler der Welt und gewann als solcher die WM 1974. Bei seiner Frankfurter Eintracht war er über ein Jahrzehnt Kapitän – bis ihn ein Lothar Matthäus in die Invalidität grätschte. Was macht Jürgen Grabowski heute?

Schiedsrichter in der Kreisliga

„Ich mach’ dich kaputt“

Im neuen 11FREUNDE-Heft berichten wir über den Verfall der Sitten im Berliner Amateurfußball. Heinrich Schneider ist Schiedsrichter in der dortigen Kreisliga A. Manchmal ist er froh, wenn er unversehrt das Spielfeld verlässt – doch aufgeben will er nicht.

Willi Landgraf im Interview

„Man gewöhnt sich an alles“

Heute erscheint das neue 11FREUNDE-Heft. Darin hält Manni Breuckmann eine vorauseilende Grabrede auf den guten alten Fußball. Doch droht er wirklich den Löffel abzugeben? Wenn es einer wissen muss, dann Kampfschwein Willi Landgraf.

Lothar Woelk im Interview

„Die Fans wollen den Kommerz“

Das neue 11FREUNDE-Heft wirft seinen Schatten voraus. Darin analysiert Manni Breuckmann, wie unser geliebter Fußball zum Event entstellt wird. Hier haben wir Lothar Woelk, Eisenfuß und Urgestein vom VfL Bochum, mit diesem Phänomen konfrontiert.

Marcel Koller im Interview

„Ich bin noch nicht satt“

Im Herbst war man schon versucht, die Beerdigung des VfL Bochum vorzufeiern. Doch Totgesagte leben... genau: länger. Trainer Marcel Koller führte den Verein ins gesicherte Mittelfeld. Hier erklärt er, wie ihm das gelang – und was als Nächstes kommt.

Marko Rehmer im Interview

„Fußball ist nicht Schach“

Bevor Eintracht-Veteran Marko Rehmer die geschundenen Beine hochlegen kann, muss er noch einmal gegen Abstieg kämpfen. Dabei geht er ebenso zu Werke wie im Gespräch mit 11freunde.de: defensiv, minimalistisch, kompromisslos.

Seiten