International

Überzahl für Mourinho

Überzahl für Mourinho

Zu zwölft gegen ManU

Inter Mailand gegen Manchester United, das ist vorweg genommenes Finale und Duell der Trainer-Zampanos in einem. Schon jetzt provoziert Jose Mourinho sein Gegenüber Alex Ferguson nach allen Regeln der Kunst.
Neville und Giggs, Fergusons Küken

Neville und Giggs, Fergusons Küken

Der gute Geist

Sie laufen und laufen und laufen. Gary Neville und Ryan Giggs haben ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert. Manchester United ohne »Fergie´s Flidglings«, Fergusons Küken? Nicht vorstellbar.
Warum Scolari bei Chelsea scheiterte

Warum Scolari bei Chelsea scheiterte

Love is gone

Anfangs passte alles: Als Luiz Felipe Scolari kam, war er Trainerfuchs und Stardompteur – genau der Richtige für das Erbe Mourinhos. Jetzt ist es aus. Warum passte nicht zusammen, was zusammen zu passen schien?
Beckham in Amerika

Beckham in Amerika

Viel verdient, wenig erreicht

David Beckham sollte dem Fußball in den Vereinigten Staaten zum Durchbruch verhelfen. Nach mäßigem Erfolg zieht es ihn nun zum AC Mailand. Christian Hönicke über Beckhams bevorstehende Heimkehr nach Europa.
Barcas Star und das 5000. Tor

Barcas Star und das 5000. Tor

Messi ist Angriff

»El Pulga«, den Floh, rufen sie ihn in Spanien. Sollte Lionel Messi weiter so einen steilen Karriereweg gehen, sollte sich die Öffentlichkeit schon einmal neue Spitznamen überlegen. Schade, »König« und »Kaiser« sind schon vergeben.
Supertalent Savio Nsereko

Supertalent Savio Nsereko

Durchbruch nach Plan

Der eigentlich bankrotte englische Fußballklub West Ham United will den deutschen Savio Nsereko verpflichten. Wir fragen uns: Ist er tatsächlich soviel wert? Und wenn ja, warum spielt er dann in der Serie B?
Wie Portsmouth Faulheit bestraft

Wie Portsmouth Faulheit bestraft

Der hat doch 'n Rad ab!

Harte Zeiten für David James und seine Freunde: Der FC Portsmouth hat sich für Faulheit im Training eine perfide Strafe ausgedacht. Wer nicht alles gibt, muss in einer dreirädrigen Schrotkarre der Marke »Reliant Robin« umher fahren.
Wohin führt Manchester Citys Kaufrausch?

Wohin führt Manchester Citys Kaufrausch?

De Jong to die

Zayed al Nayan, Mäzen des englischen Erstligisten Manchester City, gibt sehr viel Geld aus. Blöd nur: Für all seine Millionen zieht er nur Durchschnittskönner an Land. Schon jetzt ist abzusehen, wo das dekadente Projekt endet.
Wen holt Manchester noch?

Wen holt Manchester noch?

Manni, der City-Libero

Der Kaka-Transfer ist gescheitert, doch davon lassen sich die Scheichs nicht entmutigen. Aus einem Geheimpapier, das uns zugespielt wurde, geht hervor, wen sie noch holen wollen: Birgit Prinz, Chuck Norris ... ach, hör mir auf!
Gewinnt Ribéry die Champions League?

Gewinnt Ribéry die Champions League?

Die Ein-Mann-Elf

»Mit einem gesunden Franck Ribéry kann der FC Bayern München alles gewinnen - auch die Champions League.« Ein gern gesagter Satz. Doch stimmt er auch? Hier streiten die Autoren Hummel und Aumüller erbittert darüber.
Wie Nedved seine Moral verfluchte

Wie Nedved seine Moral verfluchte

»Ich bin ein Arsch«

Weil er auf eine Schwalbe verzichtete, die Juventus Turin einen Elfmeter und wohl den Sieg gebracht hätte, geißelte sich Pavel Nedved unlängst als »Arsch«. Ein Selbsthass, der den Sittenverfall im Fußball entlarvt.
Millionentransfers und die Folgen

Millionentransfers und die Folgen

Die Krankheit zum Tode

125 Millionen Euro wollte ManCity für Kaka ausgeben, weitere 20 Millionen für den Holländer Nigel de Jong überweisen. Mit Verlaub, aber: Das ist krank! Ein Plädoyer für Obergrenzen bei Transfers und Profigehältern. 
Das Millionenangebot für Kaka

Das Millionenangebot für Kaka

Zwölfmal Podolski

An Roman Abramowitsch hatte man sich  gewöhnt. Inzwischen aber ist öfter von einem gewissen Mansour bin Zayed Al Nahyan die Rede. Mansour wer? Mathias Klappenbach über ein Angebot für den Fußballer Kaká. 
Beckham beim AC Mailand

Beckham beim AC Mailand

Und Füße hat er auch!

Von Hollywood zum AC Mailand: Fans und Kollegen freuen sich auf den Fußballspieler David Beckham. Denn sie ahnen, dass er weit mehr bringt als Medienaufmerksamkeit und steigende Trikotverkäufe.
Inter verhängt Rekord-Strafe

Inter verhängt Rekord-Strafe

Immer Ärger mit Adriano

Der italienische Meister Inter Mailand hat wieder einmal Ärger mit dem Brasilianer Adriano. Der Stürmerstar ist zum Trainingsauftakt nicht erschienen und soll nun kräftig zur Kasse gebeten werden. Die Rede ist von 150.000 Euro.

Seiten