International

Javairo Dilrosun mit Traumfreistoß

Javairo Dilrosun mit Traumfreistoß

f(x) = geil²

So perfekt, wie die Flugkurve dieses Freistoßes von Javairo Dilrosun verläuft, würde es uns nicht wundern, wenn niederländische Schüler demnächst in Mathe-Klausuren die entsprechende Funktionsvorschrift aufstellen müssen.

Als Pelé sein 1000. Tor schoss

Als Pelé sein 1000. Tor schoss

»Wie ein gefühlloses Monster«

Er ist der größte Fußballer, den Brasilien je hervorgebracht hat. Vielleicht wird er immer der Größte bleiben: Heute vor 50 Jahren schoss Pelé sein 1000. Tor. 

Messi macht Uruguay nass

Messi macht Uruguay nass

Im Liegen auf'm Bierdeckel

Was unterscheidet Angelina Jolie/Brad Pitt, Sarah Engels/Pietro Lombardi sowie Helene Fischer/Florian Silbereisen von Lionel Messi/Ball? Richtig, sie alle sind leichter voneinander zu trennen als der Argentinier vom Spielgerät.

Torwart knipst beim Elfmeter die Lampen aus

Torwart knipst beim Elfmeter die Lampen aus

Lichtblick

Möglicherweise war es nicht die beste Idee des englischen Amateurklubs Nuneaton Borough, beim Stand von 0:0 in der 60. Minute den eigenen Torwart zum Elfmeter antreten zu lassen. Denn das ging gleich in doppelter Hinsicht in die Hose. 

Wie Manchester City seine Fans »entschädigt«

Wie Manchester City seine Fans »entschädigt«

4.000 Meilen
für ein VIP-Ticket

114 Anhänger von Manchester City unterstützten ihr Team beim Champions-League-Auswärtsspiel bei Schachtar Donezk. Neben dem 3:0-Sieg in Charkiw erhalten die Mitgereisten nun ein weiteres Dankeschön – von Pep Guardiola höchstpersönlich.

Das heimliche WM-Finale 1934

Das heimliche WM-Finale 1934

Battle of Highbury

Heute vor 85 Jahren empfing die englische Nationalmannschaft im Londoner Highbury-Stadion Weltmeister Italien. Wir erinnern an das heimliche WM-Endspiel, das zu eine der brutalsten Begegnungen der Geschichte mutierte.

Seiten