Aktuelles Heft

Heft #212 07/2019

Die Zweitligasaison war noch nicht alt, da tönte Aaron Hunt: „Mir egal, wer hinter uns Zweiter wird.“ Der Kapitän des Hamburger SV irrte gewaltig, am Ende wurde der Klub Vierter und sah sich wieder mal Hohn und Spott ausgesetzt. Zum Gesicht des gescheiterten Projekts Wiederaufstieg wurde Lewis Holtby. Der sollte eigentlich die Strippen bei der Rückkehr in die erste Liga ziehen, stattdessen verlor er bald seine Führungsrolle im Team – ein Kollateralschaden des Abgangs seines Förderers Christian Titz. Wir haben Holtby durch die Saison begleitet, waren bei Spielen, im Trainingslager, auf privaten Terminen. Geplant war ursprünglich die Geschichte eines Kraftaktes, einer Neuerfindung des ruhmreichen HSV. Aber als unser Reporter Tim Jürgens und Fotograf Norman Hoppenheit vier Tage vor Saisonende mit Titz und Holtby in dessen Winterhuder Wohnung auf das vergangene Jahr zurückblickten, stellten sie gemeinsam fest, dass alles anders gekommen war. Oder frei nach John Lennon: HSV ist das, was passiert, während du andere Pläne schmiedest.

6 Zeitlupe
Die Bilder des Monats


13 Kurzpass
Irrwege nach Baku, ein angeblicher
Haubentaucher auf Schalke und
ein ewiger Vize aus der Bezirksliga


24 Titelthema
Er sollte das Gesicht des HSVComebacks
werden, dann kam alles
anders: ein Jahr mit Lewis Holtby

38 Fußballmuseum
Mit Handkompressor und EM-Pokal:
„Fußballzeitreise“ in Bad Tabarz

40 Rot wegen Meckerns
Warum die Unterstützung von
Infantino als FIFA-Präsident nicht
das wahre Versagen des DFB ist

41 David Squires

42 11 FREUNDE Meisterfeier
Ein junger Knipser auf Triumphzug
durch Europa, ein altersweiser Trainer,
ein Himmelsstürmer aus England
und mehr: Hier sind unsere Besten
der Spielzeit 2018/19

54 Interview des Monats
Es war ein langer Weg nach Madrid!
Luka Jovic über Tränen in
Lissabon und Jubel in Frankfurt

60 Geschichte der Kurven
Leidensfähigkeit hat eine Heimat:
die Nordkurve beim 1. FC Nürnberg

64 Antes Erben
Gibt es wirklich Leute, die ihre Kinder
nach Klubidolen benennen? Aber ja!66 „Scheiße, wir steigen auf!“
Jahrelang hat sich Union Berlin auf
diesen Moment vorbereitet. Als
der Bundesligaaufstieg tatsächlich
feststand, brachen alle Dämme

72 Lukas Kwasniok
Mit sechs Siegen aus sieben Spielen
zum „Wunder von Jena“

74 Fabian Ernst
Der frühere Nationalspieler hat einen
dänischen Zweitligisten gekauft

76 Tag der Amateure
Kicken vor der Felswand: Bloß eine
Attraktion im Fußballkreis Eifel!

78 Kunstschuss
Man kann zum Europapokalfinale
fliegen – oder mit dem Schiff fahren wie
die Fans von Feyenoord Rotterdam

86 Jahrhundertelf
Vor dem Finale alle in den Pub:
der FC Wimbledon 1987/88

88 „Maradona ist überall“
Und weil er ein bisschen wie der
heilige Diego spielt, ist Amin Younes
in Neapel ziemlich beliebt

92 Madchester City
Der Verein, der heute die Premier
League dominiert, war vor
zwanzig Jahren ein Chaosklub auf
dem direkten Weg in die Hölle

98 Probetraining
Neue Bücher und Filme,
Fanzines und Blogs

101 Quiz

102 Gästeblock
Leserbriefe

103 Impressum

104 Der Fußball,
mein Leben und ich
Vom Gladbacher Fohlen zum Assi
des Kaisers: Horst Köppel

112 Auswärtsspiel
Stadionbesuche weltweit

116 Schweigeminute
Nachrufe

118 Günter Hetzer
Vorsicht, Lebensgefahr!
Hantelspaß mit Jogi