Aktuelles Heft

Heft #204 11/2018

Wer am Abend des 8. Juli 1982 vorm Fernseher sitzenbleiben durfte und nicht ins Bett geschickt wurde, der wird die Nacht von Sevilla nie vergessen. Jenes epische Ringen zwischen Deutschland und Frankreich im Halbfinale der WM 1982, das über 120 Minuten hin und her wogte, Klaus Fischer zum Fallrückzieher in die Luft steigen sah, Uli Stielike verzweifelt am Boden kauern ließ und am Ende durch einen Elfmeter von Horst Hrubesch entschieden wurde. In Deutschland gehört der Kick zum Kanon der Jahrhundertspiele, in Frankreich hingegen steht er symbolisch für die komplexe Beziehung zum östlichen Nachbarn. Dieses deutsch-französische Verhältnis auszuleuchten, haben wir uns gemeinsam mit den Freunden des Pariser Magazins „So Foot“ vorgenommen. Wir erinnern uns mit Michel Platini und Karl-Heinz Rummenigge an Sevilla und die Achtziger, zeigen euch die faszinierenden Seiten des französischen Fußballs und erinnern an große Duelle der letzten Jahrzehnte.

6    Zeitlupe

Die Bilder des Monats

13    Kurzpass

Ausgemusterte Wappen, irrwitzige Fanartikel und eine verwaiste VAR-Kabine

24    Mehr als nur Sevilla

Über die komplizierte deutsch-französische Fußballbeziehung

28    Hallo Nachbar!

Vom korsischen Hexenkessel bis zu Cantonas Kragen: 100 Gründe, warum wir den französischen Fußball lieben

38    Interview des Monats

„Es gibt keine hässlichen Sieger!“ Ein Treffen mit Michel Platini und Karl-Heinz Rummenigge

46    Pourquoi?

Zehn heikle Fragen an den französischen Fußball

48    Franzose im Pott

Benjamin Stambouli über das Land, in dem die Leute bei einem Tor das Bier in die Luft werfen

52    Und dann traf Bulle

FC Bayern gegen Saint-Étienne und andere unvergessliche deutsch-französische Duelle

62    Rot wegen Meckerns

BVB-Fans gegen Dietmar Hopp: Im Fadenkreuz der Moral

64    Die Rolle seines Lebens

Matthias Sammer ist der brillanteste Experte im deutschen TV-Fußball

68    Fußballmuseum

Hellströms Trikot, Kohlmeyers Ball: Reliquien vom Betzenberg

70    Geschichte der Kurven

Warum die Ostkurve des Weserstadions ein Schmelztiegel der Bremer Jugend ist

74    Jagd auf Gespenster

Wie ein Journalist und Anhänger von Chemie Leipzig ins Visier des Staatsapparates geriet

78    Zeigt her eure Schuh’!

Für Fußballtreter wurde auch früher geworben – nur anders als heute

82    Jahrhundertelf

Der Trainer, der Klub und der Fluch: Benfica Lissabon 1961/62

84    David Squires

86    Showdown in Krähenwinkel

Anekdoten von unserem zweiten „Tag der Amateure“

92    Faxe und die starken Männer

Als die Stars streiken, tritt Dänemark mit Futsal-Spielern und Amateuren zum Länderspiel an

96    Probetraining

Neue Bücher und Filme, Fanzines und Blogs

100    Quiz

102    Gästeblock

Leserbriefe

103    Impressum

104    Der Fußball, mein Leben und ich

Der Prinz von Bel Hair: Gilbert Gress, der erste Franzose der Bundesliga

112    Auswärtsspiel

Stadionbesuche weltweit

116    Schweigeminute

Nachrufe

118    Günter Hetzer

Hasan will telefonieren, Jupp geht nicht dran