Videos

Quicklists

Politik-Fußballer

  • Alexander Merkel (Heracles Almelo)
  • Sven Seehofer (SuS Rayen)
  • Paul Kühnert (TSV Oberensingen)
  • Markus Spahn (TSV Sulzfeld)
  • Jürgen Heil (TSV Hartberg)
  • Jaroslaw Lindner (SF Lotte)
  • Bulle Roth (FC Bayern)
  • Dominik Giffey (TuS Wiescherhöfen)
  • Carsten Ramelow (Bayer 04 Leverkusen)
  • Robin Söder (IFK Göteborg)
  • Richard Weil (1. FC Magdeburg)
  • Sven Scheuer (FC Bayern)
  • Steven Barley (CS Uruguay)
  • Pascal Maas (FC Eindhoven)
  • Matthieu Dreyer (SC Amiens)

Quicklists

Kneipen-Fußballer

  • Tiberiu Bier
  • Patrick Kurzen
  • Martino Limoncello
  • Flavio Späti
  • Leo Weinkauf
  • Diego Gustavino
  • Benedikt Pichler
  • Pil-su Choi
  • Rumen Rumenov
  • Muamer Tankovic
  • Omer Bar
  • Tobias Ex
  • Elbrus Molle
  • Nermin Fakovic
  • Andreas Schluckebier
  • Mohd Saufi Muhammad
  • Mohamed Ouzouka
  • Ivan Rakitic
  • Nikolaos Kotzathanasis
  • Allan Kateregga

Weitere Themen

Wie Young Boys Bern einst zum Spott der Jugend wurde

Wie Young Boys Bern einst zum Spott der Jugend wurde

Veryoungboysen

Gleich startet Young Boys Bern als amtierender Schweizer Meister in die Champions League. Doch das Team war nicht immer so erfolgreich – im Gegenteil. Weil der Verein andauernd versagte, landete er sogar im Sprachgebrauch der Jugend.