Seite 4: „Ich will nochmal angreifen, dafür muss ich abnehmen“

Sie wollten vor einem Jahr auf vegane Ernäh­rung umsteigen. Wie schmeckt’s?
Ich habe das eine Woche lang pro­biert und es direkt wieder gelassen. Ganz ehr­lich: Das macht über­haupt keinen Spaß. (Lacht.) Wenn ich abnehmen möchte, esse ich Suppen. Wichtig ist, dass ich dabei auf Koh­len­hy­drate ver­zichte, sonst habe ich keine Chance. 

Was gab es diese Woche zu Essen?
(Über­legt.) Leber­käse, Ei, Spinat. Bolo­gnese. Kar­tof­feln und Erbsen mit einer schönen Bou­lette.
Ganz nor­males Essen, oder? Das Pro­blem ist, dass mein Körper damit nicht umgehen kann. Ich nehme zu. Wenn ich abnehmen will, muss ich meine Ernäh­rung kom­plett umstellen. 

Haben Sie ein Lieb­lings­ge­richt?
Kar­tof­fel­suppe mit Würst­chen, das könnte ich jeden Tag essen.

Kevin Pannewitz c Jens Kuiper SRGB 3500 PX 4 A1 A9392

Pan­ne­witz will den Sprung zurück in den Pro­fi­fuß­ball schaffen.

Jens Kuiper

Sie sind mit 28 im besten Fuß­bal­ler­alter. Haben Sie noch einmal Lust auf Pro­fi­fuß­ball?
Ich will nochmal angreifen, dafür muss ich abnehmen. Durch die TV-Show sind einige Leute auf mich zuge­kommen, die das fil­misch begleiten möchten. Durch das Coro­na­virus ver­zö­gert sich das alles ein biss­chen, des­halb warte ich noch. 

Ist Ihnen dann ein Film­pro­jekt wich­tiger als Ihr sport­li­ches Come­back?
Ich habe das in Jena schon einmal gepackt. Glauben Sie mir, damals kamen viele Leute auf mich zu und haben gefragt, wie ich das gemacht habe. Ich warte noch, um denen zu zeigen, dass es nie zu spät ist, um seine Ziele zu errei­chen. 

Was ist Ihr Ziel?
Cham­pions League mit Glad­bach – oder so. (Lacht.) Nein, unge­logen, ich traue mir die 3. Liga immer noch zu. Dass ich Fuß­ball­spielen kann, wissen wir alle. Am Ende geht es nur um meine Fit­ness. Und ich bin bereit, mich nochmal zu quälen. 

Sicher? 
Wissen Sie: Fett zu sein ist anstren­gend. In diesem Zustand bin ich kör­per­lich am Limit. Aber ich habe mein Leben lang trai­niert, ich weiß, was ich machen muss und auch was ich errei­chen kann.