Seite 2: 50 Jahre Frauenfußball

50 Jahre Frau­en­fuß­ball – STV Holz­land

Diese Spiele gibt es am Tag der Ama­teure zu sehen:

10. Oktober – 14:30 Uhr: 
STV Holz­land Herren – MTV Frells­tedt
7. Spieltag – Kreis­liga Helm­stedt Staffel 1

10. Oktober – 15:00 Uhr:
STV Holz­land Frauen – VfR Wil­sche-Neu­b­okel
6. Spieltag – Bezirks­liga Staffel Nord

Kommen wir nun zu einem Frau­en­team, das am Tag der Ama­teure mit von der Partie ist. Der STV Holz­land ist eine Spiel­ge­mein­schaft aus drei Dör­fern im Kreis Helm­stedt, die sich 1992 zu einem eigen­stän­digen Verein zusam­men­ge­schlossen hat. Frau­en­fuß­ball wird aller­dings bereits seit den 70er-Jahren in den ein­zelnen Dör­fern orga­ni­siert gespielt. Diese Tra­di­tion wird vom STV Holz­land stolz wei­ter­ge­führt, vor zwei Jahren konnte dabei die Lan­des­li­ga­meis­ter­schaft ein­ge­fahren werden. Durch einige Abgänge von Spie­le­rinnen wurde im Sommer die schwere Ent­schei­dung getroffen, die 1. Mann­schaft aus der Lan­des­liga zurück­zu­ziehen und in der Bezirks­liga an den Start zu gehen. Dadurch ent­fallen nun auch viele der weiten Aus­wärts­fahrten in den Göt­tinger Raum, für die immer Busse der VW-Sport­kom­mu­ni­ka­tion zur Ver­fü­gung gestellt wurden. Leider gibt es des­halb nun die ein oder andere Aus­wärts­fahrt-Anek­dote weniger zu erzählen. Trotz pfleg­li­chen Umgangs mit dem Gefährt wurde es näm­lich so man­ches Mal heikel. Reichte einmal die Tank­fül­lung nur noch gerade so bis zur nächsten Tank­stelle, musste bei einer anderen Aus­wärts­tour eine Spie­lerin ihre ganze beruf­liche Exper­tise als KFZ-Mecha­ni­kerin aus­pa­cken, um den Bulli wieder zum Laufen zu bringen. Ein Schlauch im Motor­raum war defekt, der erfolg­reich mit einem Stroh­halm von McDo­nalds wieder instand­ge­setzt werden konnte. Selbst ist die Frau!

20210924 STV Holzland Frauen Teamevent
STV Holz­land

Aus alt mach neu – SV Ein­tracht Ihlow

Diese Spiele gibt es am Tag der Ama­teure zu sehen:

10. Oktober – 11:00 Uhr: 
SV Ein­tracht Ihlow II – SuS Strack­holt II
9. Spieltag – 3. Kreis­klasse

10. Oktober – 15:00 Uhr:
SV Ein­tracht Ihlow – TSV Frie­sen­stolz Riepe
9. Spieltag – 1. Kreis­klasse

Beim SV Ein­tracht Ihlow hat sich in den letzten ein­ein­halb Jahren einiges getan. Wo früher nur ein Rasen mit Tar­tan­bahn und ein Ver­eins­heim war, das einem Beton­klotz ähnelte, sind heute ein schöner Bier­garten, zwei Bier­wagen und Grill- und Geträn­ke­bude vor­zu­finden. Das lockt auch Zuschauer*innen aus dem ganzen Umkreis an, die tat­säch­lich nicht nur dem Fuß­ball zuliebe, son­dern auch wegen der Anlage selbst kommen. Beim SV Ein­tracht Ihlow zeigt jedes Mit­glied vollen Ein­satz. Etwa 35 Per­sonen haben ehren­amt­lich in über 14.000 Arbeits­stunden die Sport­stätte kom­plett reno­viert. Hinzu kommt die tolle Lage an Wald und See, die zu einem per­fekten Fuß­ball­sonntag ein­lädt. Doch in Ihlow ist man noch lange nicht am Ziel, es ist weiter viel geplant, wie bei­spiels­weise die Erneue­rung des Rasens. Die Grund­lage für eine erfolg­reiche Zukunft ist aber bereits gelegt.

Am Tag der Ama­teure wird es noch Fuß­ball auf dem aktu­ellen Rasen­platz zu sehen geben. Um 11 Uhr spielt die 2. Mann­schaft und um 15 Uhr tritt dann die 1. Mann­schaft im Orts­derby gegen den TSV Frie­sen­stolz Riepe an. Wer also Lust hat, in gemüt­li­cher und fami­liärer Atmo­sphäre ein Bier­chen zu trinken und Fuß­ball zu schauen, ist beim SV Ein­tracht Ihlow genau richtig!

Image3
SV Ein­tracht Ihlow

.