Anzeige
Präsentiert von Oatly

Vegane Ernährung im Leistungssport

Funk­tio­niert es, sich vegan zu ernähren und Pro­fi­fuß­baller zu sein? Treffen Veganer über­haupt noch das Tor? Fehlt ihnen die Kraft im Zwei­kampf? Regio­nal­li­gist SV Babels­berg ist diesen Fragen auf den Grund gegangen und hat an einer acht­wö­chigen Pilot­studie teil­ge­nommen, die von Oatly initi­iert war. Wir haben die Spieler und Wis­sen­schaftler getroffen und in Erfah­rung gebracht, wie es den Babels­ber­gern ergangen ist und welche Erkennt­nisse die Pilot­studie brachte.

Pas­send dazu haben wir ein Event geplant, bei dem ihr teil­nehmen könnt: 

Am 20. Oktober 2022 lädt Anton Schmaus, der Koch der deut­schen Natio­nal­mann­schaft, zum Koch­kurs und zau­bert in einem Ber­liner Koch­studio mit euch zusammen ein veganes Menü. In gemüt­li­cher Runde erzählt er dabei Anek­doten zu seinen Gerichten und spricht über seine Erfah­rungen im Umgang mit den Pro­fi­fuß­bal­lern.

Außerdem mode­riert unser stell­ver­tre­tender Chef­re­dak­teur Tim Jür­gens eine Talk­runde mit den Spie­lern des SV Babels­berg, in der die Fuß­baller von den Erfah­rungen berichten, die sie wäh­rend der Studie gesam­melt haben. In gewohnter 11FREUNDE-Manier wird hier hinter die Kulissen geschaut. Nach dem Talk und Koch­kurs lassen wir den Abend gemeinsam aus­klingen. 

Um mit einer Begleit­person Gast des veganen Abends sein zu können, schreibe ein­fach eine Mail an oatly@​11freunde.​de. Bitte beachtet die Teil­nah­me­be­din­gungen und die Daten­schutz­er­klä­rung.

Es geht auch ohne Studie von Oatly

Vegane Ernäh­rung und Leis­tungs­sport: Ist das ver­einbar? Spieler vom SV Babels­berg haben es aus­pro­biert – und sich dabei wis­sen­schaft­lich begleiten lassen.