Imago1007042623h

Atle­tico Madrid – FC Bar­ce­lona 2:0

Luis Suarez brach seiner Ex erst das Genick, spen­dete dann aber immerhin Trost. Den kann Barcas Keeper Marc-André ter Stegen der­zeit gut gebrau­chen.

imago images
Imago1006798373h

RCD Mal­lorca – UD Levante 1:0

In den letzten 13 Minuten durfte Levantes Innen­ver­tei­diger Skho­dran Mus­tafi helfen, den knappen Rück­stand über die Zeit zu retten. Als Beloh­nung gab es den Sprung auf einen Abstiegs­platz.

imago images
Imago1007082616h

Espanyol Bar­ce­lona – Real Madrid 2:1

Ver­lieren am liebsten mit 1:2: Toni Kroos und Real Madrid. Nach She­riff Tiraspol war auch Espanyol Bar­ce­lona eine Nummer zu groß für die König­li­chen.

imago images
Imago1007038346h

FC Chelsea – FC Sout­hampton 3:1

Timo Werner genoss den eng­li­schen Regen und traf aus­nahms­weise sogar. Antonio Rüdiger war auch dabei. Kai Havertz saß dafür draußen und hat eine Krise – sagt zumin­dest Trainer Thomas Tuchel.

imago images
Imago1006643738h

Brighton & Hove Albion – FC Arsenal 0:0

Seagull Pascal Groß ent­nervte Arsenal. Bernd Leno durfte zuschauen.

imago images
Imago1007066540h

FC Liver­pool – Man­chester City 2:2

Joel Matip und die Liver­pool-Abwehr erlebten Licht und Schatten. Dazu gab’s einen über­ra­genden Mohamed Salah und einen tobenden Pep Guar­diola. Jürgen Klopp ruhte wie immer in sich.

imago images
Imago1007070600h

PSV Eind­hoven – Sparta Rot­terdam 2:1

Durften 90 Minuten spielen und nutzten den Patzer von Spit­zen­reiter Ajax: Eind­ho­vens Mario Götze und Philipp Max. Traf dafür als ein­ziger der drei Deut­schen: Spartas Lennart Thy.

imago images
Imago1007006570h

FC Gro­ningen – Twente Enschede 1:1

Enschedes Lars Unner­stall hielt sein Tor sauber – bis zur achten Spiel­mi­nute.

imago images
Imago1007033553h

Hera­cles Almelo – Willem II Til­burg 3:2

Auf dem Platz wird deutsch gespro­chen. Zumin­dest am Samstag in Almelo. Es trafen sich: Janis Blas­wich, Orestis Kio­mourt­zoglou (Hera­cles), Timon Wel­len­reu­ther, Kwasi Okyere Wriedt, Der­rick Köhn und Mats Köh­lert (Willem II). Köh­lert traf zum 1:2, gefeiert wurde trotzdem nur auf der anderen Seite.

imago images
Imago1007056157h

AS Monaco – Girondins Bor­deaux 3:0

Kevin Volland spielte durch, traf aber nicht. Galt auch für Alex Nübel. Trainer Niko Kovac war trotzdem zufrieden.

imago images
Imago1007077535h

AS St. Eti­enne – Olym­pique Lyon 1:1

Machte ein ähn­li­ches Gesicht, als er in Minute 68 als erster Lyon-Profi aus­ge­wech­selt wurde: Jerome Boateng.

imago images
Imago1007059770h

RB Salz­burg – Linzer ASK 3:1

Deckel drauf, Sie­ger­faust: Karim Adeyemi ent­schied das Spiel gegen Linz mit dem Treffer zum 3:0. Im Tor mit dabei war Philipp Köhn. Salz­burg thront weiter ganz oben.

imago images
Imago1007025462h

Wolfs­berger AC – Aus­tria Wien 1:0

Eigent­lich hatte Wolfs­berg-Trainer Robin Dutt keinen Grund zum Schreien: Der WAC schlug die Wiener Aus­tria um Mit­tel­feld­mann Lukas Mühl und zog in der Tabelle am Gegner vorbei.

imago images
Imago1006880737h

Gras­shopper Club Zürich – FC St. Gallen 5:2

Glo­be­trotter Peter Zeidler (u.a. Salz­burg, Sion, Sochaux) coachte den FC St. Gallen zur Pleite in Zürich und hat die Abstiegs­ränge weiter fest im Blick.

Image images
Imago1007056817h

FC Zürich – FC Sion 6:2

Kann von sich behaupten, dabei­ge­wesen zu sein: Moritz Leitner beim Kan­ter­sieg des FCZ. In der zweiten Halb­zeit durfte er auch noch von draußen staunen. Toller Nach­mittag.

imago images
Imago1007080614h

FC Basel – FC Luzern 1:1

Holger Bad­stuber spielte seine Rou­tine beim acht­baren Unent­schieden gegen Tabel­len­führer Basel aus. Noch mehr Rou­tine steu­erte Chris­tian Gentner in der Mit­tel­feld­zen­trale bei.

imago images
Imago1007077772h

Fener­bahce SK – Kasım­paşa SK 2:1

Mesut Özil durfte sich vom Sei­ten­rand aus ansehen wie Mergim Berisha und Serdar Dursun den Fener­bahce-Sturm belebten. Berisha traf in der 16. Minute zum 1:0. Den zweiten Treffer besorgte Luiz Gus­tavo. Fener­bahce bleibt Tabel­len­führer.

imago images
Imago1007006535h

Orlando City – D.C. United 1:2

Julian Gressel brachte seine DC United in Orlando zwar früh in Füh­rung, machte nach Abpfiff aber ein langes Gesicht – den K.O. hatte es in der siebten Minute der Nach­spiel­zeit gesetzt.

imago images
Imago1007070426h

Gorki Zabrze – Wisla Plock 4:2

Lukas Podolski ging über die volle Distanz und berei­cherte den Heim­sieg Zab­rzes mit einer gelben Karte. Auf Platz acht haben der Prinz und sein Gefolge keine Sorgen.

imago images
/