BVB heiß auf Man­chester City
Todes­gruppe, die zweite
Wenn wir unseren BVB-Fuball zeigen, wird es für jeden Gegner schwer“, sagt Mario Götze in freu­diger Erwar­tung auf das Duell am Mitt­woch gegen den amtie­renden Meister aus der Pre­mier League. Auch Dort­munds Geschäfts­führer Hans-Joa­chim Watzke sti­chelt fleißig gegen das schul­den­reiche Geschäfts­mo­dell der Citi­zens: Bei City bestimmt Abu Dhabi das ope­ra­tive Geschäft.“ Der 11FREUNDE-Live­ti­cker ist schon in den Start­blö­cken und fie­bert dem bunten Treiben in der Todes­gruppe wacker ent­gegen.
11FREUNDE-Live­ti­cker
ftd​.de

Sergio Ramos zeigt sich soli­da­risch mit Özil
König­li­cher Scher­ben­haufen
Erst ist Cris­tiano Ronaldo unglück­lich, nun begehrt Sergio Ramos auf: Die spa­ni­sche Zei­tung Marca“ ver­öf­fent­lichte Bilder, auf denen zu erkennen ist, dass Real Madrids Außen­ver­tei­diger Ramos beim 5:1‑Sieg gegen Depor­tivo Lacoruna unter seinem Trikot ein wei­teres trug – mit der Nummer zehn und Mesut Özils Namen drauf. Özil wurde wäh­rend der Halb­zeit aus­ge­wech­selt, nachdem ihn Exzen­triker José Mour­inho mehr­mals in der ersten Hälfte ange­herrscht hatte – aus Sicht der spa­ni­schen Zei­tungen trotz guter Leis­tungen. Die Soli­da­ri­täts­be­kun­dung wird als erneute Spitze im Zwist zwi­schen Ramos und The Spe­cial One“ gedeutet.
marca​.com

BVB-Trainer muss für seine Mimik in die Tasche greifen
Gesichts­grät­sche
Der inzwi­schen zur Werbe-Ikone avan­cierte BVB-Meis­ter­trainer Jürgen Klopp muss für sein aggres­sives Mie­nen­spiel gegen­über dem vierten Offi­zi­ellen in der Bun­des­liga-Partie gegen Ein­tracht Frank­furt 6000 Euro Strafe zahlen. In der 11FREUNDE-Bil­der­ga­lerie lassen wir noch einmal Kloppos“ schönste Gesichts­grät­schen Revue pas­sieren. Zusätz­lich zur klopp­schen Bil­der­flut gaben sich heute die Kol­legen Jens Kir­schneck und Alex Raack beim 11FREUNDE-Video­be­weis die Ehre.
11FREUNDE-Video­be­weis
11freunde​.de

Neuer traut Adler Natio­nal­mann­schafts-Come­back zu
Die T‑Frage
Manuel Neuer sprach sich nach den starken Leis­tungen von René Adler im HSV-Tor für seinen Tor­wart­kol­legen aus: Den erneuten Sprung in die Natio­nalelf traue ich René auf jeden Fall zu.“ Für die anste­henden WM-Qua­li­fi­kai­ons­spiele dürften jedoch noch Marc-André ter Stegen und Ron-Robert Zieler hinter Neuer nomi­niert sein.
focus​.de

BATE Borissow freut sich auf die Bayern
Mün­chen kann kommen

Die Sta­tis­tiken spre­chen für den sechs­ma­ligen weiß­rus­si­schen Seri­en­meister BATE Borissow in der heu­tigen Cham­pions-League-Partie gegen den FC Bayern Mün­chen: Die Weiß­russen hatten 2002/03 schon ein Duell gegen eine Münchner Mann­schaft für sich ent­schieden – aller­dings nur im UI-Cup und nur gegen TSV 1860 Mün­chen. Dass es heute gegen die Bayern nach dem Auf­takt­sieg gegen OSC Lille für den Klub des weiß­rus­si­schen Traktor-Magnaten Ana­tolij Kapskij bedeu­tend schwerer werden dürfte, vermag wohl auch der im Start­auf­gebot ste­hende Alex­ander Hleb nicht zu ver­meiden.
sued​deut​sche​.de

— — — — –

Happy Bir­thday
Der aktu­elle Schalke-Stürmer Ciprian Marica war zuletzt vom Pech ver­folgt. Nachdem er in der ersten Pokal­runde gegen 1. FC Saar­brü­cken mit zwei Toren und zwei Assists bril­lierte und in der Startelf stand, musste der rumä­ni­sche Natio­nal­spieler auf­grund eines Mus­kel­fa­ser­risses pau­sieren. Pünkt­lich zum Geburtstag lief es wenigs­tens abseits des Platzes zuletzt besser: Marica liierte sich kürz­lich mit der rumä­ni­schen TV-Mode­ra­torin Ilinca Van­dici und spricht nun von Hoch­zeit. Wir gra­tu­lieren Ciprian Marica außerdem zum 27. Geburtstag.