Zum Abschied gab es einen Trabi. Als nach der Mauer auch der Fuß­ball-Ver­band der DDR zer­fiel, übergab Hans-Georg Mol­den­hauer seinem West-Kol­legen Her­mann Neu­berger ein Stück DDR-Geschichte. Auf einmal war die Grenze offen – und damit der Weg in die Bun­des­liga frei.
[noad]
Ehe­ma­lige Kon­tra­henten aus BRD und DDR spielten plötz­lich im glei­chen Verein. Wir haben die schönsten Momente der Wen­de­tage fest­ge­halten.