Als die Bayern-Bosse nach der Nie­der­lage gegen Han­nover 96 zusam­men­saßen und über einen neuen Trainer berieten, muss es ihnen ähn­lich gegangen sein wie den Teil­neh­mern einer reprä­sen­ta­tiven Umfrage von 11FREUNDE und YouGov: So richtig wissen beide nicht, wer Louis van Gaals Nach­folger werden sollte.

Erschüt­ternde 31 Pro­zent ant­worten phan­ta­sielos mit ich weiß nicht“ auf die Frage, wer kom­mende Saison an der Säbener Straße das Sagen haben soll. Am ehesten können die Befragten sich noch mit Mat­thias Sammer (14 Pro­zent) oder Ralf Rang­nick (10 Pro­zent) anfreunden.

Die alten Bayern-Helden Mehmet Scholl (9 Pro­zent), Oliver Kahn und – auf­ge­merkt – Lothar Mat­thäus (je 7 Pro­zent) folgen auf den Plätzen drei bis fünf. Für Mat­thäus stehen die Chancen aber eher schlecht. Der, so sagte Uli Hoeneß schon 2002, werde bei Bayern nicht mal Gre­en­keeper.

Auch Dietmar Hamann, der­zeit in Eng­land als Trainer tätig, stand zur Aus­wahl: Aller­dings gab nur eine Person an, Hamann gerne bei Bayern zu sehen.

Hier das Ergebnis in der Über­sicht:

Mat­thias Sammer 14%
Ralf Rang­nick, 10%
Mehmet Scholl, 9%
Oliver Kahn, 7%
Lothar Mat­thäus, 7%
Jupp Heynckes, 5%
Rafael Benitez, 5%
Martin Jol, 1%
Ottmar Hitz­feld, 1%
Dietmar Hamann, 0%
Ein anderer, 9%
Ich weiß nicht, 31%

Die Umfrage rich­tete sich an 1034 Per­sonen über 18 Jahren. Sie wurde vom 10. bis zum 14. März durch­ge­führt.

—-
Du willst in Zukunft an 11FREUNDE-Umfragen teil­nehmen? Dann melde dich hier an: https://​www​.yougov​.com