Chelsea fast schon durch
Am Abend trennten sich im Top­spiel der Pre­mier League Jürgen Klopps Liver­pool und der FC Chelsea 1:1. Damit liegt Chelsea jetzt bereits mit neun Punkten Vor­sprung an der Tabel­len­spitze. Liver­pool tritt dagegen auf der Stelle. Am Ende konnte das Team von Jürgen Klopp aller­dings glück­lich sein über den Punkt­ge­winn – denn eine Vier­tel­stunde vor Spie­lende ver­schoss Chel­seas Diego Costa einen Elf­meter. 

Sorgen um Ribery 
Der Fran­zose musste das Mann­schafts­trai­ning auf­grund einer Mus­kel­ver­let­zung bei den Münch­nern abbre­chen. Der zunächst befürch­tete Mus­kel­fa­ser­riss bestä­tigte sich aller­dings nicht. Es han­delt sich ledig­lich um eine Zer­rung des rechten, hin­teren Ober­schen­kels. Damit fällt der Außen­bahn­spieler für die nächsten zwei Wochen aus. Somit steht auch der Ein­satz Riberys beim Ach­tel­final-Hin­spiel der Cham­pions League gegen Arsenal London in den Sternen. Arsène Wenger gefällt das.

Modeste wird nicht gesperrt
Das Ver­fahren gegen Kölns Knipser Anthony Modeste wurde ein­ge­stellt. Der DFB-Kon­troll­aus­schuss ent­schied nach Aus­wer­tung der Bilder und Befra­gung des Schiris, dass der Schlag von Modeste gegen Aytac Sulu als Tat­sa­chen­ent­schei­dung gewertet wird. Daher wird Modeste nicht nach­träg­lich gesperrt und darf am Samstag gegen Wolfs­burg wieder auf Tore­jagd gehen. Helau!

Rien ne va plus
Das Trans­fer­fenster ist in den Top-Ligen nun end­gültig geschlossen. Welche Ver­eine das größte Los in puncto Panik­trans­fers gezogen haben und wer doch noch uner­wartet ein Ass aus dem Ärmel gezau­bert hat, erfahrt ihr gleich in unserer Bil­der­ga­lerie zum Dead­line Day.

Pre­miere League und Copa del Rey
Im Vor­der­grund des heu­tigen Pre­mier League Spiel­tags stehen die Klubs aus Man­chester. Für Mour­inhos Man­chester United ist ein Sieg beim Vor­letzten aus Hull City Pflicht, um den Anschluss an das Spit­zen­quar­tett zu halten. Hof­fent­lich sind die Ball­jungen gut ein­ge­spielt. Für Man­chester Citys Coach Pep Guar­diola gab es zuletzt gegen Everton und Tot­tenham wenig zu lachen. Diesmal geht es gegen West Ham United, die küz­lich vor allem wegen der Posse um Dimitri Payet in die Schlag­zeilen gerieten. Das Duell gibt es ab 20:45 bei DAZN zu sehen.

Im Halb­fi­nale des spa­ni­schen Copa del Rey steht das Spit­zen­spiel zwi­schen Atlé­tico Madrid und dem FC Bar­ce­lona an. Für das in der Liga schwä­chelnde Atlé­tico wohl die letzte Chance auf einen natio­nalen Titel in dieser Saison. Auch weil im anderen Halb­fi­nale Celta de Vigo und Depor­tivo Alaves stehen – und daher so oder so ein mach­barer Gegner im Finale wartet. LAOLA1​.tv über­trägt das Hin­spiel des Gigan­ten­du­ells ab 21 Uhr. 

Happy Bir­thday Ziege & Bati­goal
Der Euro­pa­meister von 1996, Chris­tian Ziege, wird 45. Wir gra­tu­lieren, vor allem zu seinem Trai­nerjob. Denn Ziege ist mitt­ler­weile Trainer in Deutsch­lands 17. Bun­des­land, wo er den dritt­klas­sigen Atle­tico Baleares coacht und die Sonne genießt. Zu seinen Spie­lern und Mit-Sonen­an­be­tern zählen unter anderem Malik Fathi und Marcel Ndjeng. 

Auch der Wie­gentag von Gabriel Bati­stuta jährt sich am heu­tigen Tag – zum 47. Mal. Der ehe­ma­lige Goal­getter des AS Rom und der argen­ti­ni­schen Natio­nal­mann­schaft ist momentan als Sport­di­rektor beim argen­ti­ni­schen Erst­li­gisten Club Atlé­tico Colón unter­wegs. Und wenn seine Geburts­tags­feier nur halb so viel Spaß macht wie das Angaffen seiner per­sön­li­chen Top-Ten-Tore, dann muss man sich um den Mann keine Sorgen machen. In diesem Sinne: alles Gute. Und Rums. Bums. Peng.