Zwölf Minuten fehlten Eric-Maxim Choupo-Moting, um seinen Transfer vom Ham­burger SV zum 1. FC Köln ein­zu­tüten. Auf­grund eines defekten Fax-Gerätes, das den Trans­feran­trag erst nach der Frist beim DFL ein­tru­deln ließ, musste der Stürmer ein halbes Jahr länger auf der han­sea­ti­schen Bank sitzen.

Die meisten Ver­eins­wechsel der Fuß­ball­ge­schichte ver­zeichnet Lutz Pfan­nen­stiel. Der Tor­hüter stand auf allen fünf Kon­ti­nenten zwi­schen den Pfosten. Nachdem er als 18-Jäh­riger ein Angebot von den Ama­teuren des FC Bayern Mün­chen aus­schlug, wech­selte der Zwie­seler nach Malaysia. Ob High­bury oder kaker­la­ken­ver­seuchte Umklei­de­ka­binen in Thai­land: Pfan­nen­stiel hat bei 29 unter­schied­li­chen Ver­einen wirk­lich alles gesehen.

Zwi­schen Paris und Dort­mund liegen genau 570 Kilo­meter. Für den bra­si­lia­ni­schen Edel­tech­niker Ronald­inho war diese Ent­fer­nung 2001 aus­schlag­ge­bend. Er ent­schied sich für Paris Saint-Ger­main, da ihm der Sprung ins Ruhr­ge­biet etwas zu groß“ gewesen sei.

Gleich drei Ver­eine hatte der 18-jäh­rige Bernd Schuster ange­sam­melt, als er in Mön­chen­glad­bach, beim 1. FC Köln und dem FC Augs­burg drei rechts­gül­tige Ver­träge unter­schrieb. Nach zähen Gerichts­ver­hand­lungen streifte sich der blonde Engel schließ­lich das Trikot der Kölner über.

Eigent­lich hätte der 1. FC Köln nur zuschlagen müssen, um Lau­rent Blanc 1995 zu ver­pflichten. Doch mit 29 Lenzen galt der Ver­tei­diger am Geiß­bock­heim als zu alt, sodass man sich für Chris­tian Dollberg ent­schied. Der brachte es auf beacht­liche elf Bun­des­li­ga­spiele.

Sieben Spieler, die der SV Meppen fast ver­pflichtet hätte: Michael Schulz (ging zum 1. FC Kai­sers­lau­tern), Jörg-Uwe Klütz (statt­dessen zum VfL Herz­lake), Uwe Jursch (VfL Osna­brück), Bernd Schneider (mit 600.000 Mark etwas zu teuer), Carsten Jancker (konnte im Pro­be­trai­ning nicht über­zeugen), Michael Bal­lack (der SVM wollte auf die eigene Jugend setzen), Dieter Eilts (wurde kurz darauf Stamm­spieler in Bremen).

Für 15 kg Schweins­würste wech­selte Marius Cioara vom rumä­ni­schen Erst­li­gisten UT Arad zum Viert­li­gisten Regal Hornia. Zitat des seines neuen Ver­eins: Wir haben eine Wochen­ra­tion Würste für das Team inves­tiert, um Cioara zu ver­pflichten, und sind zuver­sicht­lich, dass er den Preis wert ist.“ Doch für Ciora endete der Transfer tra­gisch. Er fühlte sich gehän­selt, been­dete seine Kar­riere und ver­dingte sich später als Farm­ar­beiter in Spa­nien.

Einen wahren Freund­schafts­dienst hatte Charly Dörfel seinen ehe­ma­ligen Mann­schafts­kol­legen der SpVgg Polizei Ham­burg beschert. Seine 3000 Mark Ablö­se­summe vom HSV wurde von seinen Mit­spie­lern in einen lus­tigen Kegel­abend“ inves­tiert, so Dörfel.

300.000 Euro vergab Ale­mannia Aachen 1999 an einen aus­tra­li­schen Spie­ler­ver­mittler. Die Geld­koffer wurden mit Blitz­ge­schwin­dig­keit über den Jordan getragen, die zwei ver­spro­chenen Profis erschienen jedoch nie am Tivoli. Der Beginn eines Insol­venz-Dramas?

Ex-VfB-Manager Dieter Hoeneß dürften beim Gedanken an diesen Bei­nahe-Transfer noch heute die Knie schlot­tern. 1994 hätte der VfB Stutt­gart für acht Mil­lionen Mark Ronaldo – ja, genau den Welt­fuß­baller Ronaldo und keine bil­lige Kopie – ver­pflichten können. Die spar­samen Schwaben schlugen die Offerte aus und ver­pflich­teten für 3,5 Mil­lionen Gio­vanne Elber.

Noch einer dieser Bei­nahe-Trans­fers von Dieter Hoeneß, aber wir halten uns kurz: 17-Jäh­riger Alex­andre Pato, drei Mil­lionen Euro gefor­derte Ablö­se­summe, Dieter Hoeneß bei Hertha BSC, Pato wech­selt zu AC Mai­land.

Anzahl aller Spieler, die Felix Magath seit dem 1.7.2007 ver­pflichtet hat: 98.

Rekord­trans­fers seit 1974*:
1974 – 79: Paul Breitner (1,5 Mio von FC Bayern zu Real Madrid)
1979 – 82: Andy Gray (3 Mio von Aston Villa zu Wol­ver­hampton Wan­de­rers)
1982 – 84: Diego Mara­dona (8 Mio von Boca Juniors zum FC Bar­ce­lona)
1984 – 92: Diego Mara­dona (13 Mio vom FC Bar­ce­lona zu SSC Neapel)
1992 – 93: Gian­luca Vialli (16,5 Mio von UC Sam­pdoria Genua zu Juventus Turin)
1993 – 96: Dennis Berg­kamp (17,5 Mio von Ajax Ams­terdam zu Inter Mai­land)
1996 – 97: Alan Shearer (21 Mio von Black­burn Rovers zu New­castle United)
1997 – 98: Ronaldo (28 Mio vom FC Bar­ce­lona zu Inter Mai­land)
1998 – 99: Denílson (31,5 Mio von Sao Paulo zu Real Betis)
1999 – 00: Chris­tian Vieri (45 Mio von Lazio Rom zu Inter Mai­land)
2000 – 01: Luís Figo (60 Mio vom FC Bar­ce­lona zu Real Madrid)
2001 – 09: Zine­dine Zidane (73,9 Mio von Juventus Turin zu Real Madrid)
2009 bis heute: Cris­tiano Ronaldo (94 Mio von Man­United zu Real Madrid)

*alle Angaben in Euro.