Dort­mund und Bayern lie­fern per­fekten Show­kampf
Mehr Schein als Sein
Sport­lich hatte das nomi­nelle Spit­zen­spiel zwi­schen dem BVB und den Bayern längst keine Bewandnis mehr. Doch auf­grund des bevor­ste­henden Cham­pions-League-Finales und dem bri­santen Sei­ten­wechsel von Mario Götze, ver­langte die Masse nach ver­wert­barem Hass-Mate­rial. Andreas Bur­kert von der Süd­deut­schen Zei­tung“ sah des­halb vom abge­sagten Mit­tag­essen bis zum Show­kampf zwi­schen Sammer und Klopp an der Sei­ten­linie eine per­fekte Insze­nie­rung, bei der sich beide Seiten sicht­lich bemühten, den Medien aus­rei­chend Gesprächs­stoff bis zum Finale am 25. Mai zu lie­fern. 
süddeutsche.de

In Bremen wird gegen die Tabelle gefeiert
Abstieg igno­rieren
Nur drei Punkte vor einem Rele­ga­ti­ons­platz und trotzdem gute Stim­mung. Auf den Opti­mismus in Bremen könnten Düs­sel­dorf, Augs­burg und Hof­fen­heim nur nei­disch sein. Denn die Fans stehen weiter hinter der Mann­schaft, auch nach dem 2:2 gegen Hof­fen­heim wurde fröh­lich gefeiert. Für Sven Bremer ist dies aber eher Selt­bst­be­weih­räu­che­rung und Ver­drän­gung. Der Abstiegs­kampf ruft!
tages​spiegel​.de

Wer­ders Ex-Stürmer Ailton im Gespräch
Ailton ist kein fauler Kerl
Erst mit 18 Jahren spielte Ailton das erste Mal für einen Fuß­ball-Klub. Seine Erfolgs­ge­schichte bei Werder Bremen ist bekannt. 13 Sta­tionen später trafen wir den alternden Stürmer bei Hassia Bingen und spra­chen mit ihm über seinen Wer­de­gang bis zur Weser, den Bremer Fuß­ball und Zukunfts­sorgen. Fernab des Dschun­gel­camps. Ver­spro­chen!
11freunde​.de

Neville warnt Eng­land vor Pla­giaten
Never forget where you’re coming from
Man-United-Ikone Gary Neville warnt in der Daily Mail“-Kolumne seine Nation davor, ständig nur den Mode­trends im Fuß­ball nach­zu­ei­fern und diese adap­tieren zu wollen. Die Deut­schen seien dagegen das Para­de­bei­spiel, wie man die eigenen tra­di­tio­nellen Stärken mit einer Inspi­ra­tion von außen kom­bi­nieren könne.
dai​l​y​mail​.co​.uk

BVB-Ultras haben zum Götze-Wechsel eine klare Mei­nung
Hin­fort mit dir!
Sicher­lich, die Art und Weise sowie Zeit­punkt des Wechsel von Mario Götze zum FC Bayern waren nicht allzu glück­lich. Beim Auf­ein­an­der­treffen beider Teams am Sams­tag­abend zeigte die Ultra-Gruppe Jubos eine klare Mei­nung. Mit Ver­laub, die Wort­wahl war etwas dras­tisch.
schwatz​-gelb​.de

Happy Bir­thday
Dani Alves gilt als wohl bester Rechts­ver­tei­diger der Welt. Der Bra­si­lianer wech­selte 2003 im Anschluss an ein Leih­ge­schäft zum FC Sevilla und star­tete dort seine beein­dru­ckende Titel­samm­lung mit zwei Uefa-Cup-Siegen. Obwohl sich der Außen­ver­tei­diger schnell auf die Zettel großer euro­päi­scher Klubs spielte, hielt es ihn fünf Jahre bei den Anda­lu­siern ehe er 2008 unter Tränen seinen Abschied zum FC Bar­ce­lona ver­kün­dete. Seitdem ist er fester Bestand­teil des kata­lo­ni­schen Star­ensem­bles, das neben zahl­rei­chen Meis­ter­schaften und Pokal­siegen in dieser Zeit schon zwei Cham­pions-League-Siege ver­bu­chen konnte. Dani Alves feiert heute seinen 30. Geburtstag.