Holz­häuser gibt Amt des Geschäfts­füh­rers auf
Wenn es am schönsten ist, soll man gehen
Wolf­gang Holz­häuser zieht sich zur kom­menden Saison aus dem ope­ra­tiven Geschäft bei Bayer 04 Lever­kusen zurück. Neun Jahre übte er das Amt des Geschäfts­üh­rers aus und sieht nun den idealen Zeit­punkt für seinen Rückzug gekommen. Bayer 04 steht glän­zend für die Zukunft dar. Wir haben eine tolle Mann­schaft – auf und abseits des Platzes. Das ist ein idealer Zeit­punkt, um auf­zu­hören“, wird der 63-Jäh­rige auf der Ver­eins­home­page zitiert. Holz­häuser soll jedoch im Herbst in den Gesell­schaf­ter­aus­schuss gewählt werden und dem Verein somit wei­terhin erhalten bleiben. Seine Nach­folge über­nimmt Michael Schade, der bis­lang die Kon­zern-Kom­mu­ni­ka­tion der Bayer AG lei­tete.
bay​er04​.de
ksta​.de

Ismaik umgarnt Sechzig-Fans
49 plus Fans
Der Macht­kampf zwi­schen 1860-Investor Hasan Ismaik und der Klub­füh­rung geht in die nächste Runde. Der jor­da­ni­sche Geld­geber hatte zuletzt ver­sucht, mas­siven Ein­fluss auf die sport­li­chen Geschicke bei den Löwen zu nehmen und stieß dabei an die Grenzen der 50+1‑Regel. Bei einem Über­ra­schungs­be­such vor hand­ver­le­senen Sechzig-Fans in Mün­chen änderte er nun seine Stra­tegie und ver­suchte die Anhänger auf seine Seite zu ziehen. Philipp Schneider von der Süd­deut­schen Zei­tung“ berichtet über eine dubiose Zusam­men­kunft im Löwen­stüberl und bri­sante Anschul­di­gungen eines ver­kannten Wohl­tä­ters.
süddeutsche.de

Eine Hom­mage an Mark van Bommel
Eier, er hatte Eier
Mark van Bommel hat am Wochen­ende seine Profi-Kar­riere beendet. Er zählte sicher nicht zu den großen Vir­tuosen seiner Zeit. Viel mehr schieden sich die Geister an seiner rüden Spiel­weise, die sich meist am Rande der Lega­lität befand oder sogar dar­über hinaus. Für Alex Raack war der Nie­der­länder jedoch ein See­len­ver­wandter und der wohl letzte echte Dreck­sack“ im Fuß­ball­ge­schäft.
11freunde​.de

Ras­sismus in Ita­lien an der Tages­ord­nung
Spiel­ab­bruch statt Geld­strafen
In Ita­lien gehören ras­sis­ti­sche und anti­se­mi­ti­sche Ver­un­glimp­fungen von Spie­lern zum Alltag. So auch am Wochen­ende, als das Spiel zwi­schen dem AS Roma und dem AC Mai­land auf­grund von ras­sis­ti­scher Beschimp­fungen der Roma-Fans in Rich­tung Mario Balo­telli unter­bro­chen wurde. Für Michael Horeni von der FAZ“ ist das aber nicht genug. Er for­dert einen Spiel­ab­bruch bei der­ar­tigen Vor­fällen.
faz​.net

Video des Tages: Fabio Coent­reao fliegt von der Ersatz­bank
Du kannst nach Hause fahren!
Das Chaos bei Real Madrid greift nun auch auf die Ersatz­bank über. Als Fabio Coent­reao am Wochen­ende in voller Montur auf der Ersatz­bank der Madri­lenen Platz nehmen wollte, bra­chen seine Mit­spieler in Gelächter aus. Der Grund: Jose Mour­inho hatte für seinen Lands­mann den Platz auf der Tri­büne vor­ge­sehen.
11freunde​.de/​f​l​i​m​m​e​r​kiste

Der 11FREUNDE-Dau­er­kar­ten­be­reich
Ciao Capi­tano
Am 5. Juni feiert Michael Bal­lack zusammen mit alten Weg­ge­fährten wie John Terry oder Michael Essien das Ende seiner Kar­riere. Wir ver­losen 5 x 2 Tickets für das Abschieds­spiel in Leipzig.
11freunde​.de/​d​a​u​e​r​karte

Happy Bir­thday
Michael Ren­sing wurde einst erkoren, um die Nach­folge Oliver Kahns beim FC Bayern anzu­treten. Nach 26 Spiel­tagen und einer 1:5 Schlappe beim VfL Wolfs­burg war die Ära des Titan-Erben aller­dings bereits beendet. Jürgen Klins­mann ver­traute fortan lieber dem erfah­renen Hans-Jörg Butt. Zwar erlebte Ren­sing unter Neu-Coach Louis van Gaal eine kurze Renais­sance, diese endete dieses Mal aber bereits nach nur vier Spielen. Nach einem halben Jahr Arbeits­lo­sig­keit nutzte er dann seine Chance beim 1.FC Köln, wo er trotz starker Leis­tungen den Abstieg nicht ver­hin­dern konnte. Dort ent­schied man sich am Ende der Saison gegen den teuren Ren­sing und für das Nach­wuchs­ta­lent Timo Horn. Das eins­tige große Talent ist seit Beginn dieser Saison Ersatz­tor­hüter bei Bayer Lever­kusen und feiert heute seinen 29. Geburtstag.