Pres­se­spre­cher Harald Stenger muss DFB ver­lassen
Ende einer Fehde
Die Deut­sche Natio­nal­mann­schaft wird sich über­ra­schend von Pres­se­spre­cher Harald Stenger trennen. Der am 31. August aus­lau­fende Ver­trag wird nicht ver­län­gert. Seit 2001 war der ehe­ma­lige Jour­na­list für den DFB tätig. Das Län­der­spiel der Löw-Elf gegen Argen­ti­nien in der kom­menden Woche wird für Stenger somit das letzte sein. 11FREUNDE-Chef­re­dak­teur Philipp Köster findet diese Ent­schei­dung sehr bedau­er­lich und befürchtet ein Ende der jour­na­lis­ti­schen Chan­cen­gleich­heit beim DFB.
11freunde​.de

Hun­telaar macht sich für Höwedes stark
Oh cap­tain, my cap­tain
Auf Schalke denken die Ver­ant­wort­li­chen dar­über nach, Klaas-Jan Hun­telaar die Kapi­täns­binde zu über­geben. Doch der Stürmer hat scheinbar keine wirk­liche Lust auf diese Auf­gabe und macht sich lieber für den der­zei­tigen Amts­in­haber Bene­dikt Höwedes stark.
der​westen​.de

Jahn Regens­burg kann erstes Heim­spiel aus­tragen
Voll zweit­klassig
Das Team von Jahn Regens­burg muss seine Zweit­li­ga­taug­lich­keit noch unter Beweis stellen, denn am ersten Spieltag setzte es gegen 1860 Mün­chen eine 0:1‑Niederlage. Das eigene Sta­dion ist da schon weiter, denn das wurde heute von der Bau­auf­sichts­be­hörde nach Abnahme aller Umbauten für die zweite Liga zuge­lassen.
welt​.de

Lothar Mat­thäus wird Bun­des­liga-TV-Experte
Das Leben nach der Doku
So nahe war Lothar Mat­thäus der Bun­des­liga schon lange nicht mehr. Der Rekord­na­tio­nal­spieler wird Bun­des­liga-Experte beim Pay-TV-Sender Sky und ersetzt damit Steffen Freund, der mitt­ler­weile in Eng­land für Tot­tenham Hot­spur arbeitet.
ber​liner​-kurier​.de

Eng­li­scher Ama­teur­klub sucht Tri­kot­sponsor
Nackte Tat­sa­chen
Werder Bremen hat bisher noch keinen Tri­kot­sponsor. Der eng­li­sche Ama­teur­klub Play­ford FC auch nicht. Und macht darauf ein­drucks­voll auf­merksam.
whoate​all​t​hepies​.com

Happy Bir­thday
Gefühlt spielte Paul Lam­bert sein ganzes Leben bei Borussia Dort­mund. Tat­säch­lich lief der Schotte nur ein­ein­halb Jahre im West­fa­len­sta­dion auf. Doch die Zeit reichte, um zum Publi­kums­lieb­ling zu avan­cieren. Lam­bert grätschte und lief im Mit­tel­feld, bis der Körper streikte. Dies tat er selten und so kam er zu 44 Ein­sätzen für die Borussia. Höhe­punkt war der Cham­pions-League-Sieg 1997 gegen Juventus Turin. Heute feiert Lam­bert seinen 43. Geburtstag. Happy Bir­thday!