An dieser Stelle prä­sen­tieren wir jeden Freitag aus­ge­wählte Begeg­nungen, die am TAG DER AMA­TEURE statt­finden. Bis­lang haben sich knapp 300 Teams ange­meldet. Ihr wollt mit eurem Ama­teur­team auch mit­ma­chen? Dann meldet euch hier an: www​.tagd​er​a​ma​teure​.de/​m​i​t​m​achen. Wenn ihr wissen wollt, wel­ches Team wann und wo spielt, checkt unsere vir­tu­elle Karte: www​.tagd​er​a​ma​teure​.de/​karte

Stepi in Frank­furt-Oberrad
SpVgg. 05 Oberrad – FV Hausen
Hessen, Ver­bands­liga
Zuletzt trai­nierte Dra­goslav Ste­pa­novic den ser­bi­schen Erst­li­gisten Rad­nicki Nis (Repor­tage auf 11freunde​.de). Danach wurde es wieder etwas stiller um ihn. Umso erfreu­li­cher, was der Frank­furter Ver­bands­li­gist SpVgg. 05 Oberrad nun via Face­book ver­kündet: Stepi ist zurück! Und zwar am TAG DER AMA­TEURE beim Heim­spiel gegen FV Hausen. Zur Feier des Tages gibt es für alle Dau­er­kar­ten­be­sitzer von Pro­fi­ver­einen einen 50-Pro­zent-Rabatt auf den Ein­tritt. Das Bier kostet nur 1,80 Euro und leckere Spa­ghetti Bolo­gnese sind für 5,60 Euro zu haben. Ein Tag-der-Ama­teure-Rundum-Paket! Anstoß ist um 15 Uhr.

Let there be Rock!
Black Rebel Motor Soccer Club – SV Stu­den­ten­stadt
Bayern, Royal Bava­rian Liga
Riecht ihr das Leder? Den Män­ner­schweiß in den langen Rocker­mähnen? Das veschüt­tete Bier auf den Spandex-Hosen? Wenn wir den besten Namen und das beste Wappen aller teil­neh­menden TAG-DER-AMA­TEURE-Teams küren müssten, der Black Rebel Motor Soccer Club wäre ganz sicher ein Anwärter auf den Titel. Am Sonntag steht das Finale des von der Royal Bava­rian Liga orga­ni­sierten AZ-Cup“ zwi­schen dem Black Rebels und dem SV Stu­den­ten­stadt an. Anstoß ist um 18 Uhr im Sport­park in Asch­heim. Frühes Kommen lohnt sich: Es gibt, natür­lich, Frei­bier!


Talk mit Thorsten Kin­höfer
SV Hols­ter­hausen – SV Wanne 11 II
Nord­rhein-West­falen, Kreis­liga A Herne
Der ehe­ma­lige Bun­des­liga- und FIFA-Schieds­richter Thorsten Kin­höfer spielte auch mal Fuß­ball. In seiner Jugend war er als Tor­hüter beim SV Hols­ter­hausen aktiv. Als wir ihn als Paten für den TAG DER AMA­TEURE anfragten, sagte er sofort zu. Freude, Spaß und Kame­rad­schaft, soziale Kon­takte – all das zeichnet die Basis aus. Wäh­rend der pro­fes­sio­nelle Fuß­ball reines Busi­ness ist, lebt der Ama­teur­fuß­ball vom Ehrenamt und der Liebe zum Fuß­ball“, sagte er in einem Inter­view mit der WAZ. Am Sonntag wird Kin­höfer in Hols­ter­hausen sein und mit 11FREUNDE-Redak­teur Chris­toph Bierm­mann via live über Ama­teur­fuß­ball spre­chen. Den Talk könnt ihr am Nach­mittag (Anstoß ist 15 Uhr) via Face­book Live ver­folgen.