Das WM-Finale 1990, Deutsch­land gegen Argen­ti­nien. Auf der Ehren­tri­büne sitzen Alfredo di Ste­fano, Ladislao Kubala und George Best. Sie gehörten zu den besten Spie­lern ihrer Zeit und waren doch nie bei einer WM dabei. Nun müssen sie mit ansehen, wie die Fuß­ball­ar­beiter Jürgen Kohler, Klaus Augen­thaler und Lothar Mat­thäus im Begriff sind, den Titel zu erringen.


Best (gri­mas­sie­rend):
Mat­thäus, Mat­thäus, Mat­t­hääääääus!

Kubala (fas­sungslos):
Was für ein Kraft­meier.

Best (kichernd):

Kann gar nichts, der Typ.

di Ste­fano (stimmlos):
Und uns haben sie nicht mal mit­ma­chen lassen.
 
Kubala (empört):
Was denen ent­gangen ist!

Best:
Ich!

Kubala und di Ste­fano:
Und wir!

Best (gelang­weilt):

Ach so, ja: Ihr natür­lich auch.



di Ste­fano:
Wer sich so alles Welt­meister nennen darf!

Best (sich schlapp lachend):
Mat­t­hääääääus!

Kubala (ange­wi­dert):
Stiles, Vogts!

di Ste­fano (sich win­dend):
Gen­tile!

Best (erschöpft):
Wollt ihr auch n Bier, Jungs?

Kubala:

Auf jeden Fall.

di Ste­fano:
Warum eigent­lich nicht.


Best steht auf und schiebt sich pöbelnd durch die Sitz­reihe.
 

di Ste­fano:
Unge­ho­belter Kerl, dieser Best.

Kubala:

Lass ihn laufen, Alfredo. Er ist ja noch jung.


Mat­thäus schlägt den Ball ins Nie­mands­land.



di Ste­fano (ent­setzt):
Sieh dir an, was der Mat­thäus da macht!

Kubala:
Ekel erre­gend.


Best kommt zurück, mit drei leeren Bier­be­chern in den Händen.



Best:
Sooooo! Oh, äh, sorry! Scheint so, als hätte ich euer Bier aus­ge­soffen, Jungs.


Unten auf dem Rasen ver­wan­delt Andreas Brehme den Elfer zum 1:0. Di Ste­fano sackt in sich zusammen.


Best (zu Kubala gewandt):

Was ist denn mit dem Opa los? Ich hol ihm ja schon n neues Bier!

Kubala (müde):

Lass gut sein, Georgie.

di Ste­fano (auf­heu­lend):

Warum? Warum? Warum durfte ich nie mit­ma­chen?


Von hinten legt ihm Ferenc Puskás, der Vize-Welt­meister von 1954, die Hand auf die Schulter.


Puskás (sanft):

Ich sag dir eins, Don Alfredo: Das ist auch nicht besser.

Best (ver­gnügt):
Will viel­leicht noch jemand n Bier?