Arne Tie­de­mann, Sie haben zu Ihrer Kreis­li­ga­zeit beim TSV Kollmar die Kabinen und Duschen der Kreis­liga Stein­burg rezen­siert? Immer noch Fuß­pilz? 

Na klar, nach ein paar Jahren Kreis­liga wird der chro­nisch. 

Wie sind Sie denn darauf gekommen, Kreis­li­ga­du­schen zu bespre­chen. Ein Hil­feruf?

Wir unter­hielten uns über ein anste­hendes Kreis­li­ga­spiel bei einem Gegner, dessen Kabinen legendär eklig waren. Einer sagte: Ver­gesst die Bade­lat­schen nicht. Ihr wisst, wie’s da aus­sieht.“ Ich dachte sofort, dass man das eigent­lich doku­men­tieren müsste. Also machten wir bei Aus­wärts­spielen Fotos von den Kabinen und stellten sie samt Bespre­chung auf unsere Home­page. Den Zustand der Anlagen bewer­teten wir auf einer Skala von eins bis elf Wisch­mopps. 

Wie lange ging das? 

Drei Jahre, von 2003 bis 2006, und wir bespra­chen in dieser Zeit etwa fünf­zehn bis zwanzig Kabinen. Nach einer Weile nahm die Sache eine Art Eigen­dy­namik an. Plötz­lich hatten wir tau­sende Auf­rufe auf der Seite, Pres­se­an­fragen und Ein­la­dungen ins Fern­sehen. 

Kreis­li­ga­ka­binen sind nicht gerade Spa­be­reiche. Was war das Ekligste, das Sie je gesehen haben? 

Wir haben alle Klas­siker gesehen: Sperr­müll­möbel in der Kabine, völlig ver­kalkte Dusch­köpfe, ver­schim­melte Fugen, kalte Duschen. Aber das mit Abstand Ekligste war ein Kot­haufen in der Dusche.

In Ihrem Kreis spielt auch der TSV Wacken, wo jähr­lich das welt­größte Heavy-Metal-Fes­tival statt­findet. Beson­ders eklige Duschen? 

Ja, viele lange, schwarze Haare im Abfluss. Nein, im Ernst: Unterer Stan­dard, so wie die meisten Duschen und Kabinen. 

Wie sieht denn der per­fekte Dusch- und Kabi­nen­trakt aus? 

Wichtig: Der Boden der Kabine darf nicht fuß­kalt sein. Außerdem muss die Dusche einen warmen, per­lenden Strahl haben. Man ist ja auch ein biss­chen ver­wöhnt. Ganz wichtig ist außerdem ein Gar­ten­schlauch. 

Ein Gar­ten­schlauch? 

Na klar, damit der Haus­meister einmal ordent­lich durch­spülen kann, wenn alle Mann fertig sind. 

Wie kam Ihre Aktion denn an? Schließ­lich haben Sie sich über die Kabinen Ihrer Gegner mokiert. 

Einige Teams waren ziem­lich ange­pisst und haben im Spiel die eine oder andere Grät­sche extra aus­ge­packt. Aber es war ja nur eine lustig gemeinte Aktion, außerdem haben wir unsere Kabine auch rezen­siert, die eben­falls ziem­lich eklig war und dem­entspre­chend schlecht wegkam. Es gab knall­hart nur einen Wisch­mopp.