Das DFB-Fan-Package

Sie möchten ins Sta­dion gehen, wissen aber leider absolut nicht, wie man sich als Fuß­ballfan zu kleiden und ver­halten hat? Keine Sorge. Zu jedem Natio­nal­mann­schafts-Ticket gibt es ab sofort das Fuß­ballfan-Ein­stei­gerset des DFB gratis. Freuen Sie sich über einen Fünf-Liter-Topf schwarz-rot-gol­dener Schminke (Vor­sicht: nicht ver­zehren), einer als Super­helden-Cape zu tra­genden Deutsch­land­fahne, ein Jah­res­vorrat Klatsch­pappen und einem Gut­schein für einen unan­ge­nehmen Voll­rausch auf einer Fan­meile Ihrer Wahl. Wählen Sie außerdem zwi­schen Deutsch­land-Cow­boyhut, Deutsch­land-Afro oder Deutsch­land-Bier­helm, die drei Stan­dard­va­ri­anten der Fan-Kopf­be­klei­dung. In der Begleit-DVD führt Sie Oliver Bier­hoff in die Gebräuche der Anhänger ein, mit der Oliver-Pocher-CD können Sie sich außerdem einer akus­ti­schen Lobo­tomie unter­ziehen, sollten Sie keinen Wert mehr auf ein funk­tio­nie­rendes Gehirn legen. Des­wei­teren liegt dem Set ein Gut­schein für einen Selbst­ver­tei­di­gungs­kurs bei, sollten Sie irgend­wann in eine Meute soge­nannter Fans und Pyro-Chaoten kommen, die vor­nehm­lich Frauen und Kinder in einem Fan-Schande-Gewalt­ex­zess mit ille­galen Ben­galo-Fackeln tot­schlagen wollen. 

Meet and Greet mit Rein­hard Grindel

Mal ehr­lich: Sitzen Sie nicht auch oft beim Fuß­ball und bli­cken voller Neid gen Ehren­loge, grü­belnd dar­über, was in der Gla­mour­welt der Rei­chen und Schönen, der Stars und Stern­chen gerade vor sich geht? Natür­lich tun Sie das, schließ­lich sind Sie auch nur ein Mensch. Wie wäre es aber, wenn Sie mit dem Kauf des Tickets zugleich die Chance auf ein Meet and Greet mit DFB-Boss Rein­hard Grindel erwerben. Auf den Gewinner warten 90 unver­gess­liche Minuten im Glanze des mäch­tigsten Mannes des deut­schen Fuß­balls. Lassen Sie sich bei einer Scheibe tro­ckenen Grau­brots von Grin­dels lau­nigen Anek­doten aus seiner Zeit als Lan­des­vor­stand der Jungen Union von 1979 bis 1985 erhei­tern, erha­schen Sie einen span­nenden Blick ins Innen­leben seiner eins­tigen Tätig­keit im Wahl­kreis Roten­bur­g/­Soltau-Fal­ling­bostel und schüt­teln Sie an Grin­dels Seite wei­teren Super­stars der Szene wie Dr. Reiner Koch und Dr. Ste­phan Osna­brügge die Hand. Mehr Gla­mour geht nicht. 

Die DFB-Finanz­an­lage

Man kennt das: Da will man nur mal eben ins Sta­dion gehen, um im zwölfen Län­der­spiel des Jahres für 80 Euro ein bedeu­tungs­loses 5:0 gegen San Marino zu sehen, und wird von der Steu­er­nach­zah­lung aus­ge­bremst. Toast und Senf heißt fortan die Devise, es sei denn, Sie greifen auf das Finanz­an­lage-Angebot des DFB zurück. Zu jedem Natio­nal­mann­schafts-Ticket gibt es den Gegen­wert als Anlage in einem aus­ge­klü­gelten Hedge­fonds, auf­ge­setzt vom renom­mierten DFB-Finanz­ex­perten Fedor R. Mit einem cle­veren System aus kreativ gedachten Geld­flüssen und ‑Rück­flüssen gelingt es R., aus 0 Euro 6,7 Mil­lionen Euro zu machen. Seien auch Sie clever und inves­tieren in Finanz­ge­schäfte á la DFB. Als Bonus winkt ein Fuß­ball­tur­nier.