Borussia Dort­mund
TV Schuld an Dort­munds Ham­mer­gruppe. Sky und ZDF (über­tragen die Königs­klasse) möchten nicht, dass Dort­mund und Bayern ihre Spiele an den glei­chen Tagen aus­tragen. Die Gruppen A bis D spielen an anderen Tagen als die Gruppen E bis H. Weil die Mün­chener in Gruppe F gelost wurden, rutschte der Meister in die Gruppe D – und erwischte statt Cluj (jetzt Gruppe H) die Hammer-Gegner.“ (Bild)

City muss jetzt zeigen, dass es auch mit den großen Jungs mit­halten kann.“ (The Times)

Es ist die schwerste Gruppe von allen! Aber wir sind bereit!“ (Cris­tiano Ronaldo)

Alle vier Teams sind aktu­elle Lan­des­meister. In so einer Gruppe werden Helden geboren. Mir ist es tau­sendmal lieber, gegen Real Madrid und Man­chester City zu spielen, als im Dezember nach Donezk zu fahren! Wir wollen wei­ter­kommen!“ (Hans-Joa­chim Watzke)

Diese Gruppe löst aus­schließ­lich Vor­freude, Gän­se­haut und Ner­ven­kitzel aus. Es ist richtig viel Tra­di­tion und Phan­tasie in dieser Gruppe. Real ist aktuell eine der besten Mann­schaften der Welt. Da sollte jeder Fuß­baller einmal in seinem Leben gespielt haben. Man­chester City ist nicht ein­fach mal so eng­li­scher Meister geworden. Ajax ist tra­di­tio­nell fuß­bal­le­risch stark Wir wollen an diesem einen Tag ihr unan­ge­nehmster Gegner sein.(Jürgen Klopp)

Was für eine geile Gruppe. Mehr fällt mir im Moment nicht ein.“ (Mats Hum­mels)

Bayern Mün­chen
Das ist ein mit­tel­schweres Los. Unsere Ziel­stel­lung ist klar: Wir wollen in die nächste Runde – und zwar als Erster.“ (Mat­thias Sammer)

Das ist sicher­lich eine mach­bare Gruppe für uns – auf dem Papier.“ (Jupp Heynckes)

Wir standen im ver­gan­genen Jahr im Finale, da müssen wir die Grup­pen­phase über­stehen. Valencia sehe ich noch als stärken Gegner in dieser Gruppe, aller­dings ist es für uns Pflicht, ins Ach­tel­fi­nale zu kommen.“ (Philipp Lahm)

Es ist eine schwie­rige Gruppe, aber das sind die anderen auch. Die Cham­pions League ist ein­fach der schwerste und beste Wett­be­werb der Welt. Valencia ist ein Teil davon.“ (Valencia-Sport­di­rektor Mau­ricio Pel­le­grino)

Die Gruppe ist der Hammer. Beim FC Arsenal wollte ich schon immer einmal spielen. Die haben ein tolles Sta­dion und eine super Mann­schaft. Außerdem ist Eng­land ja bekannt­lich mein Vater­land, das macht es noch reiz­voller. Unser Ziel ist das gleiche wie vor der Aus­lo­sung: Wir wollen wei­ter­kommen.“ (Lewis Holtby)

Wir gehen selbst­be­wusst in die Cham­pions League. Die anderen Ver­eine sind nicht glück­lich, dass sie Schalke als Gegner gezogen haben.“ (Peter Peters)

Ich freue mich auf das Wie­der­sehen mit Arsene Wenger und Lukas Podolski, mit dem ich damals beim 1. FC Köln ein Jahr lang zusammen gear­beitet habe.“ (Huub Ste­vens)

Unser Ziel muss es sein, in dieser Gruppe Zweiter zu werden.“ (Horst Heldt)