Tag der Ama­teure

Am Sonntag, dem 10. Oktober, feiern wir bereits zum fünften Mal den Tag der Ama­teure. Wie ihr mit eurer Mann­schaft dabei sein könnt, wo in eurer Umge­bung was los ist und was der Tag der Ama­teure eigent­lich sein soll, erfahrt ihr hier.

Krea­ti­vität ist gefragt – TV Gra­fen­berg

Diese Spiele gibt es am Tag der Ama­teure zu sehen:

10. Oktober – 15:30 Uhr:
TV Gra­fen­berg – TuS Breit­scheid
8. Spieltag – Kreis­liga B

Die Ver­eine in den vom Hoch­wasser betrof­fenen Regionen sind nach wie vor dabei, den Wie­der­aufbau ihrer Sport­stätten vor­an­zu­treiben. Dabei können sie wei­terhin auf die Unter­stüt­zung von Ver­einen aus der Nach­bar­schaft und aus ganz Deutsch­land bauen. Der Sport­platz des TV Gra­fen­berg bei­spiels­weise, der sich im Düs­sel­dorfer Osten befindet, ist kom­plett über­flutet worden und die gesamte Sport­stätte sowie sämt­liche Räum­lich­keiten standen teil­weise knie- bis hüft­hoch unter Wasser. Beson­ders betroffen ist vor allem das Club­haus und damit die Gas­tro­nomie, für die das Ehe­paar Müller ver­ant­wort­lich ist. Das wurde dar­aufhin kreativ und orga­ni­sierte einen Imbiss­wagen, wodurch eine Bewir­tung im Außen­be­reich wieder mög­lich ist. Da aber immer noch nicht absehbar ist, wie lange die Scha­dens­be­sei­ti­gung noch andauert und welche Kosten der Verein aus eigenen Mit­teln decken muss, hat der TV Gra­fen­berg ein Spen­den­konto ein­ge­richtet. Glück­li­cher­weise konnte immerhin der Fuß­ball­platz erhalten werden, sodass es dort am Tag der Ama­teure Fuß­ball zu sehen geben wird. Und für das leib­liche Wohl ist dank des neuen Imbiss­wa­gens auch gesorgt. Also: hin da!

Parkplatz3 e1626356518825 300x292
TV Gra­fen­berg

Wenn der Fuß­ball in den Hin­ter­grund rückt – SG Wal­porz­heim

Diese Spiele gibt es am Tag der Ama­teure zu sehen:

10. Oktober – 13:00 Uhr:
SG Franken – SG Wal­porz­heim
7. Spieltag – Kreis­liga B Ahr

Die SG Wal­porz­heim ist eine Spiel­ge­mein­schaft, bestehend aus den Ver­einen SV Wal­porz­heim und SV Ger­mania Bachem. Im Kreis Bad Neuenahr-Ahr­weiler ist sie die älteste Spiel­ge­mein­schaft, sodass in drei Jahren das 50-jäh­rige Bestehen gefeiert werden soll. Bei beiden Ver­einen sind die Sport­plätze durch die Flut­ka­ta­strophe zer­stört worden, sodass der Platz in Wal­porz­heim der­zeit als zen­trale Anlauf­stelle für frei­wil­lige Helfer dient. Zusätz­lich wurde dort ein Bau­stoff­zelt auf­ge­baut, in dem Betrof­fene kos­tenlos benö­tigtes Mate­rial erhalten können. Auch der Fuß­ball­platz in Bachem wurde not­ge­drungen zu einem zen­tralen Schutt- und Müll­platz umfunk­tio­niert. Auch wenn des­halb leider nicht absehbar ist, wann dort wieder Fuß­ball gespielt werden kann, konnte zumin­dest eine Senio­ren­mann­schaft gemeldet werden. Auch dank der Unter­stüt­zung von Nach­bar­ver­einen, die ihre Plätze für Trai­nings­ein­heiten und Spiele zur Ver­fü­gung stellen. Also wird nun ordent­lich auf den 10. Oktober hin­trai­niert, um aus­wärts bei der SG Franken drei Punkte ein­zu­fahren.

IMG 20210816 WA0007
SV Wal­porz­heim