Vor dem Trai­ner­ka­rus­sell stehen Peter Neururer, Thomas Doll und Armin Veh. Sie bli­cken auf die immer wieder vor­bei­kom­menden Fahr­zeuge: einen Sport­wagen, in dem Thomas Tuchel sitzt, einen Tre­cker (Thomas Schaaf), eine Mond­ra­kete (Jürgen Klopp), ein Motorrrad (Robin Dutt), eine Kut­sche (Jupp Heynckes) und ein Fahrrad (Michael Skibbe).


Doll (quen­gelig):
Ich will auch mit­fahren!

Neururer (gelassen an seiner Kippe zie­hend):
Das Scheiß­ding muss ja irgend­wann mal anhalten, und dann wird was frei.

Doll (freudig):
Und dann darf ich ein­steigen? Ja?

Neururer (stumpf):
Nö, erst mal steig ich ein. Sowieso.

Veh (finster):
Es dreht sich und dreht sich und dreht sich.



In diesem Moment kommt das Fahrrad mit Michael Skibbe vorbei.


Skibbe (ver­gnügt):
Huuuiiiiiiiiiiiii!

Neururer (Rauch durch die Nase bla­send):
Ach, halt die Klappe, Mit­tel­scheitel!


Die Mond­ra­kete folgt hin­ter­drein. Klopp lenkt sie astro­nau­ten­haft.



Doll (fach­män­nisch):
Die Mond­ra­kete bin ich auch schon mal gefahren. Da kann man so’n Hebel ziehen, und dann fliegt die ganz hoch. Aber der Hebel war kaputt, damals.

Neururer (arro­gant):
Du hast doch keine Ahnung, Du Hilfs­ma­trose! Ich hätte die Mühle schon in den Orbit gebracht.

Veh (noch fins­terer):
Es dreht sich und dreht sich und dreht sich.


Der Sport­wagen mit Thomas Tuchel fährt vor­über.


Tuchel (ent­rückt):

Brumm! Brumm! Brummmmmmmmmmmmmmm!

Neururer (ver­ächt­lich):
Yuppie.

Doll (eifrig):
Ja, genau, äh… Yuppie!


Die Kut­sche pas­siert die Gruppe. Jupp Heynckes nickt aris­to­kra­tisch.



Neururer (beflissen):
Oh, guten Tag auch, Herr Geheimrat!

Doll (stimmlos):
Hallo.


Die Kut­sche ist in der Kurve ver­schwunden.


Neururer (schäu­mend):

Arro­gantes Arsch­loch, glaubt, weil er… dass er… und über­haupt! Ich hätte viel mehr erreicht mit Bayer 04, mit MEINEM Bayer 04!

Doll (keck):
Aber Du bist doch gerad erst in Duis­burg…

Neururer (seine Kippe auf Doll schnip­send):
Du hältst das Maul.


Hin­ter­ein­ander fahren Thomas Schaaf und Robin Dutt vor­über. Sie spielen Wett­rennen.



Doll (nach län­gerer Zeit):
Darf ich ne Cola?

Stimme aus dem Laut­spre­cher (nasal):
Die letzte Runde! Und ab geht die Post!


Das Trai­ner­ka­rus­sell beschleu­nigt. Sofort fällt Michael Skibbe von seinem Fahrrad und kracht in die Bude nebenan, wo das Pony­reiten statt­findet.


Neururer (kühl):
Geht doch.


Er steigt auf das Fahrrad.


Doll (den Tränen nahe):
Und ich?

Veh (apo­ka­lyp­tisch):
Es dreht sich und dreht sich und dreht sich.