Zutref­fendes bitte ankreuzen und ablesen Ich freue mich, end­lich zu meinem Traum­verein
( ) Bayern Mün­chen
( ) Real Madrid
( ) Paris St. Ger­main
( ) Tor­nado Maloy FK

zu kommen.

Es hat lange gedauert, doch nun ist es wahr. Schon als kleiner Junge habe ich vor dem Fern­sehen die Spiele der
( ) deut­schen Liga
( ) spa­ni­schen Liga
( ) fran­zö­si­schen Liga
( ) vierten nor­we­gi­schen Liga

ver­folgt und sämt­liche Par­tien auf dem Bolz­platz nach­ge­spielt.

Immer, wenn ich mit meinem
( ) vor­he­rigen Verein
( ) vor-vor­he­rigen Verein
( ) Schwipp­sch­wager
( ) Fiat 500

dieses Sta­dion besucht habe, war ich hin und weg.

Dieser Verein hier hat ein­fach die besten Fans der Welt. Das haben mir auch andere Spieler immer wieder bestä­tigt. Das Finan­zi­elle spielte bei meiner Ent­schei­dung über­haupt keine Rolle, wichtig war mir die Per­spek­tive bei diesem Verein und die sport­liche Her­aus­for­de­rung. Dies ist ein großer Schritt für meine wei­tere Ent­wick­lung. Es gab zwar auch andere Ver­eine, die Inter­esse an mir hatten. Doch ich betone, dass es nicht das statt­liche Sümm­chen Hand­geld war, das meine Ent­schei­dung beein­flusst hat.

Der Prä­si­dent hat mich in den vielen ange­nehmen Gesprä­chen von dem Kon­zept des Ver­eins über­zeugt. Ich will nun der Mann­schaft, so gut ich kann, helfen. Dann werden wir sehen, was mög­lich ist. Das wird die Zukunft zeigen. Aber im Fuß­ball ist alles mög­lich. Zusammen werden wir Erfolg haben. Dann kommt auch der Spaß.

Ich glaube, mit diesen tollen Fans im Rücken werden wir eine gute Zeit haben. Was zählt, ist der Verein.

Auf gehts,
( ) Bayern Mün­chen
( ) Real Madrid
( ) Paris St. Ger­main
( ) Tor­nado Maloy FK