Robin Dutt vor Duell gegen Ex-Klub Frei­burg
Habe einiges über mich selbst gelernt“
Die vier erfolg­rei­chen Jahre beim SC Frei­burg, seiner ersten Bun­des­li­ga­s­ta­tion, prägen Werder Bre­mens Trainer Robin Dutt bis heute. Am Wochen­ende kommt es nun zum Wie­der­sehen. Dabei trifft er noch immer auf viele bekannte Gesichter, unter anderem auf sein Gegen­über an der Sei­ten­linie, Chris­tian Streich, der unter Dutt in Frei­burg Co-Trainer war. Im Spiegel“ spricht er über seine Zeit als DFB-Sport­di­rektor, Jugend­för­de­rung in der Bun­des­liga und Abwer­be­ver­suche ehe­ma­liger Spieler.
spiegel​.de

Peter Stöger erobert Köln
In der zweiten Liga so gut wie der FC Bayern
Nir­gendwo sonst sind die Extreme zwi­schen Ver­zweif­lung und Hoff­nung größer als beim 1.FC Köln. An diesem Phä­nomen ist schon so man­cher Kölner Trainer geschei­tert. Peter Stö­gers Zeit hin­gegen ist bisher überaus erfolg­reich, was nicht zuletzt an seiner öffent­lich­keits­wirk­samen Art liegt, wie die Welt“ meint.
welt​.de

Die Fie­ber­träume der 11FREUNDE-Redak­teure
Tanzen mit Ribery und Ana­stacia
Alles, was man ver­gessen hat, schreit im Traum um Hilfe“, schrieb Elias Canetti. Was genau die Kol­legen Ron Ulrich, Ben­jamin Kuhl­hoff und Jens Kir­schneck am liebsten ver­gessen wollen, bleibt unklar. Hier berichten sie von ihren (Alb-)Träumen.
11freunde​.de

Vor­trag im Ein­tracht Museum
Die Ein­tracht und Israel
Im Vor­feld der Europa-League-Partie Ein­tracht Frank­furt gegen Mac­cabi Tel Aviv spricht Pro­fessor Moshe Zim­mer­mann von der Hebräi­schen Uni­ver­sität Jeru­salem heute Abend im Ein­tracht Frank­furt Museum“ über die Sport­be­zie­hungen zwi­schen Deutsch­land und Israel.
ein​tracht​-frank​furt​-museum​.de

Dau­er­karte: Auf Asche“ zu gewinnen
Bolz­platzer­in­ne­rungen
Auf Asche“ ist ein Buch das wit­zige, lei­den­schaft­liche und in jedem Fall anrüh­rende Geschichten bekannter Fuß­ball­au­toren ver­sam­melt. Mit von der Partie sind unter anderen: Frank Goosen, Ronald Reng und Uli Hesse. In Auf Asche“ erzählen sie von ihren ganz per­sön­li­chen Fußball(grenz)erfahrungen. Wir ver­losen 50 Exem­plare an Inhaber der 11FREUNDE-Dau­er­karte.
11freunde​.de/​d​a​u​e​r​karte

Video des Tages: Simp­sons treffen Rea­lität
Fuß­ball als Nar­ko­tikum
Dass die Simp­sons“ den Zeit­geist abbilden, beweisen nicht zuletzt unzäh­lige Dok­tor­ar­beiten und Bücher über die berühm­teste Familie der Welt. Dass die gelben Lieb­linge ihrer Zeit weit voraus sind, ist aber neu.
11freunde​.de/​video

Happy Bir­thday
Fast wäre Guy Roux als Ein-Klub-Trainer„ in die Annalen ein­ge­gangen. Doch nach ins­ge­samt 43 Trai­ner­jahren beim AJ Auxerre ver­suchte sich Roux 2007, und eigent­lich längst im Ruhe­stand, für sieben Spiele an einem Come­back beim RC Lens. Mit 895 Spielen als Trainer in der Ligue 1 hält er den fran­zö­si­schen Rekord. Der Ritter der Ehren­le­gion“ führte den Pro­vinz­verein nicht nur über­haupt erst in die oberste fran­zö­si­sche Spiel­klasse, son­dern sogar zur fran­zö­si­schen Meis­ter­schaft 1996. Wei­terhin gewann AJ de Roux“, wie der Verein auch genannt wird, viermal den fran­zö­si­schen Pokal. Heute arbeitet Roux als Experte beim fran­zö­si­schen Fern­sehen. Heute wird er 75 Jahre alt.