Jaja, die ver­klärte Geschichte. Regten wir uns 2006 noch über den gewal­tigen Strom an Fuß­ball-Wer­be­ar­ti­keln aller Art auf, werden sich unsere Enkel­kinder in ferner Zukunft wahr­schein­lich dumm und dus­selig über­bieten, um das extrem rare, sehr sel­tene!“ Mas­kott­chen Goleo“ in Lebens­größe zu erstei­gern. Und wir, die heute ver­ächt­lich vor die grellen Fan­ar­tikel-Plan­wagen spu­cken, rennen Tage später in irgend­welche ver­staubten Grund­schul-Turn­hallen, um auf Samm­ler­börsen voller Groß­väter ver­zwei­felt nach unge­öff­neten Panini-Tüt­chen von 1974 zu fanden. Ver­rückt. Aber, mei, so isser eben, der Fuß­ball.

Statt jetzt schon die Fan­ar­ti­kel­stände unseres Ver­trauens nach mög­li­chen Klas­si­kern der Zukunft abzu­grasen, warten wir also lieber Jahr­zehnte oder stö­bern selbst in der Ver­gan­gen­heit herum. Aber wer konnte denn schon ahnen, dass die Unter­schrift von Ludwig Kögl einst Gold wert sein konnte? Dass die WM-Final­karte von 1994 auch nur irgend­je­manden irgend­wann irgendwie inter­es­sieren werden würde? Nein, die Schuld geben wir uns nicht. Statt­dessen haben wir für euch die schönsten Samm­ler­stücke und Sou­ve­nirs bei Ebay raus­ge­sucht. Zuge­geben, ihr müsstet schon reich geerbt oder einen in der Krone haben, um euch diese Teile tat­säch­lich zu kaufen. Aber nur gucken ist ja manchmal auch ganz schön. Gell, liebe Schalker?