Zwi­schen Hoch­ver­dient und Unglaub­lich

Borussia Dort­mund steht im Vier­tel­fi­nale der Cham­pions League. Mit dem rasan­testen Auf­tritt seit Jac­ques Ville­neuve bezwang der BVB Ben­fica Lis­sabon mit 4:0. Das abso­lute Wunder gelang dem FC Bar­ce­lona, der erst 3:0 gegen Paris SG führte, sich das töd­liche Gegentor fing und in der 95. Minute das 6:1 schoss.

Schon wieder Schalke gegen Glad­bach

Die beiden Bun­des­li­gisten sehen sich nach dem Auf­ein­an­der­treffen am ver­gan­genen Wochen­ende heute Abend (ab 21:05) in der Europa League wieder. Wäh­rend die Form­kurve der Borussia unter ihrem neuen Trainer Dieter Hecking nach oben zeigt, muss Schalke auf inter­na­tio­naler Ebene ein anderes Gesicht als zuletzt in der Bun­des­liga zeigen.

Tedesco neuer Trainer in Aue

Mit Dome­nico Tedesco hat der abstiegs­be­drohte FC Erz­ge­birge Aue ges­tern seinen neuen Chef­trainer vor­ge­stellt. Der 31-Jäh­rige hatte zuletzt die U19 der TSG 1899 Hof­fen­heim gecoacht und unter­schrieb beim Zweit­li­gisten einen Ver­trag bis 2018. Tedesco hatte vor einem Jahr als Jahr­gangs­bester die Aus­bil­dung zum Fuß­ball­lehrer bestanden und soll die Sachsen nun vor dem Gang in die 3. Liga bewahren.

Kar­rie­re­ende für Cle­mens Fritz?

Der Bremer Mit­tel­feld­spieler musste wegen eines Syn­des­mo­se­band­risses ope­riert werden und fällt bis Sai­son­ende aus. Fritz absol­vierte für Werder bereits 288 Spiele und wollte nach der Saison seine aktive Lauf­bahn beenden. Im Bun­des­li­ga­spiel gegen Darm­stadt 98 am ver­gan­genen Wochen­ende wurde er vor der Halb­zeit aus­ge­wech­selt. Dem Rou­ti­nier, der 2008 zum deut­schen EM-Auf­gebot gehörte, droht nun ein abruptes Kar­rie­re­ende.

Happy Bir­thday

Djor­kaeff, Furtok und Cali­giuri. Gleich drei Legenden feiern heute ihren Ehrentag: Youri Djor­kaeff, der von 1999 bis 2002 für Kai­sers­lau­tern in der Bun­des­liga spielte und sich 1998 mit Frank­reich zum Welt­meister kürte, wird heute 49 Jahre alt. HSV-Legende Jan Furtok feiert seinen 55. Geburtstag. Und für Paul Cali­giuri, der bei Hansa Ros­tock 1990 zum ersten aus­län­di­schen Profi im Verein wurde, ist es der 54. Geburtstag. Grund genug, an das Tor zu erin­nern, mit dem er den USA 1990 die erste WM-Teil­nahme seit 40 Jahren sicherte: