Im legen­dären Abstiegs­drama von 1999 war Ansgar Brink­mann lange Zeit nur Zuschauer. Doch in der 68. Minute ruft ihn Ein­tracht-Frank­furt-Trainer Jörg Berger zu sich. Der Wahn­sinn beginnt. 

Am Ende rettet sich die Ein­tracht mit einem 5:1 völlig über­ra­schend vor dem Abstieg. Hier erin­nert sich Brink­mann an das Spiel seines Lebens, in dem er aller­dings nur einen Neben­rolle spielte. Doch als am Ende des Tages sogar Franz Becken­bauer seinen Namen kannte, wusste Uns Ansgar: Jetzt habe ich es geschafft.