Das sagt der Blogger

Die nächste Saison wird toll, weil…wir end­lich wieder mit einem anstäd­nigen Aus­rüster auf den Kop­peln der Bun­des­liga unter­wegs sind. Was kommt wohl heraus, wenn sich ein Puma und ein Fohlen paaren? Ein hung­riges, wildes Renn­pferd. – Die mitgedacht.-Redaktion

Zahlen, bitte

3: Mal kas­sierte die Borussia ver­gan­gene Saison fünf oder mehr Gegen­tore.

65,4%: Mit dieser Zwei­kampf­quote befindet sich Mat­thias Ginter in der Top10.

25: Abge­fan­gene Bälle hatte kein anderer Offen­siv­spieler außer Lars Stindl.

45,7%: Fast die Hälfte aller Dribb­lings von Raf­fael sind erfolg­reich.

Quiz­frage

Was simu­liert Thorgan Hazard in einem bel­gi­schen Auf­klä­rungs­video?

Zugänge

Alas­anne Pléa (OGC Nizza), Andreas Poulsen (FC Midtjyl­land), Michael Lang (FC Basel), Keanan Ben­netts (Tot­tenham U23), Torben Müsel (1.FC Kai­sers­lau­tern), Louis Beyer (Borussia Mön­chen­glad­bach U19), Flo­rian Mayer (Borussia Mön­chen­glad­bach U19), Flo­rian Neu­haus (For­tuna Düs­sel­dorf)

Abgänge

Jannik Ves­ter­gaardt (FC Sout­hampton), Vin­cenzo Grifo (TSG 1899 Hof­fen­heim), Raul Boba­dilla (Argen­tinos), Janis Blas­wich (Hera­cles Almelo), Kwame Yeboah (For­tuna Köln), Ba-Muaka Simakala (Roda JC), Chris­tofer Hei­meroth (Kar­rie­re­ende), Reece Oxford (West Ham United)

Der Mann, der die Fohlen erfand (und nicht nur sie)

Einer der berühm­testen Spitz­namen der Liga geht auf Wil­helm August Hurt­manns zurück, Sport­re­dak­teur der Rhei­ni­schen Post“. Wenn man auch sagen muss, dass sein Erfin­dungs­reichtum in der Nach­schau etwas ver­klärt worden ist. Mitte der Sech­ziger, so geht die Geschichte, berich­tete Hurt­manns über die blut­junge Borussia-Elf unter Hennes Weis­weiler und war so angetan von ihrer unge­stümen Spiel­weise, dass er sie in seiner Zei­tung als Foh­lenelf“ bezeich­nete. Das an sich war aller­dings noch kein Genie­streich, denn dieser Aus­druck war damals ver­breitet, sobald die Rede auf Nach­wuchs­mann­schaften kam. Dass er aber schließ­lich auf eine Bun­des­li­gaelf über­ging, das dürfte in der Tat der Ver­dienst von Hurt­manns hart­nä­ckigem Gebrauch der Vokabel sein. Übri­gens stehen Glad­bach-Fans noch aus einem zweiten Grund in seiner Schuld: Er war es, der dem Sta­dion an der Bökel­straße den Namen Bökel­berg“ ver­lieh.

Lösung der Quiz­frage

In einem bel­gi­schen Auf­klä­rungs­video simu­liert Thorgan Hazard einen Herz­in­fakt.