Immer mehr Men­schen kommen nach Deutsch­land, um hier Zuflucht zu suchen, häufig genug unter dra­ma­ti­schen Umständen. Mit Schick­salen, die berühren und uns betroffen machen. Es ist daher wichtig, den Flücht­lingen zu zeigen, dass sie bei uns will­kommen sind. In ihrer Heimat haben sie Unter­drü­ckung und Ver­fol­gung erlebt, bei uns in Deutsch­land sollen sie Wärme spüren, Offen­heit und Sicher­heit.

Fuß­ball Teil unserer Will­kom­mens­kultur

Genau dafür sorgt der SV Babels­berg 03 in vor­bild­li­cher Weise. Mit viel per­sön­li­chem Enga­ge­ment, mit Mensch­lich­keit und ehr­li­cher Begeis­te­rung zeigen die Fans, das Fan­pro­jekt und der Verein selbst, wie viel man gemeinsam bewegen kann. Der Fuß­ball war schon immer ein Mittel der Inte­gration, er ist ein Teil unserer Will­kom­mens­kultur.

Wel­come United 03“ ist dafür nicht nur dem Namen nach ein leuch­tendes Bei­spiel. Die Fan­szene in Babels­berg und der Klub sind schon lange aktiv im Kampf gegen Gewalt, Ras­sismus und Homo­phobie, in dieses Bild reiht sich nun das Pro­jekt Wel­come United 03“ ein. Denn in Babels­berg wurde den Flücht­lingen nicht ein­fach nur der Fuß­ball­platz zur Ver­fü­gung gestellt. Die (Mit-)Spieler sind als Mit­glieder des Ver­eins in das Klub­leben inte­griert, und in der kom­menden Saison soll ein Team aus Flücht­lingen sogar am regu­lären Spiel­be­trieb teil­nehmen. Doch dabei bleibt es nicht, weil ihnen auch über den Sport hinaus geholfen wird.

Sie fühlen sich wohl und akzep­tiert

Die Spieler von Wel­come United 03“ fühlen sich in Deutsch­land vor allem durch den Fuß­ball wohl und akzep­tiert. Das alles ist wirk­lich vor­bild­lich für andere Fuß­ball­klubs, und dafür ein herz­li­ches Dan­ke­schön im Namen des DFB an alle enga­gierten Fans! Ins­be­son­dere an Manja Thieme von der Aus­län­der­seel­sorge, die den Ball ins Rollen gebracht hat, auch an Alex Bosch vom Fan­pro­jekt Babels­berg und den Fan­klub-Zusam­men­schluss Nord­kurve“, dessen Mit­glieder den Flücht­lingen auch finan­ziell geholfen haben. Und natür­lich an den Verein SV Babels­berg 03.

Die Redak­tion von 11 FREUNDE hat zwei­fellos eine gute Ent­schei­dung getroffen. Die Fan­ak­tion des Jahres“ – was könnte besser dafür geeignet sein, als die Flücht­lings­hilfe der Babels­berger Fans? Meinen herz­li­chen Glück­wunsch an alle, die sich daran betei­ligt haben.