Es ist Sonntag. Und du bist da, wo du an einem Sonntag immer bist – am Fuß­ball­platz. Es sind immer die­selben Men­schen, die du hier triffst. Den mür­ri­schen Willi, ohne den hier gar nichts laufen würde. Erna, die gute Seele des Ver­eins, die dir am höl­zernen Tresen im Ver­eins­heim einen Fil­ter­kaffe kocht und immer wieder diese paar ganz Bekloppte, die sich an der Sei­ten­linie ein­ge­funden haben, um dem Treiben auf dem Rasen zuzu­sehen.

Es sind immer die­selben Treter, mit denen du aus der Kabine kommst. Und immer die­selben Team­kol­legen, mit denen du 90 Minuten lang kämpfst, kratzt und beißt. Kein Zweifel: Ihr seid ne geile Truppe und – ihr seid nicht nur zu elft. Ihr seid auch mehr als ein ganzer Verein – ihr seid das größte Fuß­ball­team der Welt. Mehr als sechs Mil­lionen Spieler in 165.000 Mann­schaften, die alle eines gemeinsam haben: Sonntag wird gekickt. Ihr lasst euer Herz auf den Fuß­ball­plätzen Deutsch­lands und macht das, was ihr liebt: pöhlen, zocken, knipsen.

Ihr habt es ver­dient, dafür gefeiert zu werden! Des­halb orga­ni­sieren wir zum dritten Mal den Tag der Ama­teure, der gemeinsam mit Ver­einen aus der ganzen Repu­blik gefeiert wird.

Alles, was du wissen musst

Wir küm­mern uns um die Rah­men­be­din­gungen in Form von Aktionen, pro­mi­nenten Bot­schaf­tern, Wer­be­ma­te­ra­lien und rasenden Repor­tern vor Ort. Vorher rühren wir im großen Stil die Wer­be­trommel.

Eure Auf­gabe? Auf den Zug auf­springen und so den Fokus auf den Ama­teur­fuß­ball lenken. Dabei sind euren Pla­nungen keine Grenzen gesetzt, um den Tag der Ama­teure zu einem beson­deren Erlebnis zu machen. Zu den High­lights im letzten Jahr gehörten neben 3.000 Zuschauer*innen bei einem Kreis­li­ga­spiel in Harpen auch Spiele von Legen­den­teams, Pyro­shows, Flitzer und zahl­reiche Bier­du­schen. Aber keine Sorge: Auch ohne spe­zi­elle Aktion dürft ihr beim Tag der Ama­teure mit­ma­chen und die Vor­teile nutzen, um eure Sport­an­lage zum Platzen zu bringen. Sicher ist: durch die Län­der­spiel­woche ruht der Pro­fi­sport. Fuß­ball­deutsch­land schaut auf euch.

Die Anmel­dung ist frei­ge­schaltet

Macht mit beim Tag der Ama­teure, der am 13. Oktober 2019 statt­findet. Meldet euren Verein auf »> tagd​er​a​ma​teure​.de an und werdet Teil einer großen Fuß­ball­be­we­gung.

Wir stimmen dann mit euch ab, wie der Tag der Ama­teure in eurem Verein aus­sehen kann: von der Bericht­erstat­tung des Top-Spiels der Dritten über Fan-Feste mit Halb­zeitshow bis hin zu Spen­den­ak­tionen für die Kabi­nen­re­no­vie­rung ist nichts undenkbar. Mit­ma­chen kann jeder Verein von der Ober­liga bis in die Kreis­klasse. Wichtig ist, dass euer Verein reprä­sen­tiert wird und im Mit­tel­punkt steht, was dorthin gehört: echter Fuß­ball, wahre Lei­den­schaft. Großer (und kleiner) Sport mit Freunden und Fans aus eurem Dorf oder eurer Stadt im Rücken. Also: Geht’s raus und spielt Fuß­ball.